"Der Urvortex hatte für so viel Chaos auf der Welt gesorgt. Wüsten wurden tupfenweise von Eisflächen überzogen, karge Steppen hatten sich in Regenwälder gewandelt, ganze Landstriche waren überflutet worden, und einige Städte lagen für immer unter Wüstensand begraben.
Unzählige Familien waren an diesem Tag auseinandergerissen worden."
Zitat aus „Vortex - Der Tag, an dem die Welt zerriss" von Anna Benning.


KLAPPENTEXT

„Die Vortexe zerstörten unsere Welt. Wir lernten in ihnen zu laufen.
Doch niemand ahnte, was sie in uns entfachen würden …“


Für Elaine ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: In Neu London findet das spektakuläre Vortexrennen statt, und sie ist eine der Auserwählten. Hunderte Jugendliche jagen bei dem Wettkampf um den Globus – doch nicht zu Fuß. Sie springen in die Energiewirbel, die die Welt vor Jahrzehnten beinahe zerstört haben. Der Sprung in einen Vortex ist lebensgefährlich, doch gelingt er, bringt er einen wie ein geheimes Portal in Sekunden von einem Ort zum anderen. Elaine will das Rennen um jeden Preis gewinnen. Doch mitten im Vortex erwacht eine Macht in ihr, die die Welt erneut erschüttern könnte. Und der Einzige, der Elaine nun zur Seite stehen kann, ist ein Junge, der nichts mit ihr zu tun haben will …"
[Quelle: Fischer Verlag]




 Rezension | unbezahlte Werbung 

Eine faszinierende Welt der Zukunft

Vortex 1 - Der Tag, an dem die Welt zerriss von Anna Benning | Fischer Verlag | 496 Seiten | Hardcover 17,00 € | Fantasy Jugendbuch |


Mit ihrem Werk „Vortex - Der Tag, an dem die Welt zerriss“ entführt Anna Benning den Leser in eine faszinierende Welt der Zukunft. Die Autorin überzeugt in diesem Debüt mit einem kreativen Weltenentwurf. Den Leser erwartet eine Welt, in der die DNA vieler Lebewesen auf gefährliche Weise mit den Elementen Wasser, Luft und Feuer vermengt wurde.  


"Unzählige ältere Aufnahmen flackerten über die Leinwand, Aufnahmen aus den zwanziger bis fünfziger Jahren, eine grausiger als die andere. Nicht nur Bilder von Zündern, die Häuser und ganze Siedlungen vernichteten, sondern auch Bilder von Wirblern, die Hochsicherheitseinrichtungen des Kuratoriums lahmlegten, und Bilder von Schwimmern, die Unterwasserstationen angriffen."
Zitat aus „Vortex - Der Tag, an dem die Welt zerriss" von Anna Benning, Seite 88.

Anna Benning beweist in diesem Erstlingswerk, dass sie nicht nur gut unterhalten kann. Ihr Debüt kann sowohl inhaltlich als auch sprachlich mit den Jugendbüchern bekannter Autoren mithalten. Der Leser steigt ohne großes Vorgeplänkel sofort in die Handlung ein und befindet sich schon nach ein paar Seiten mitten im gefährlichen Vortexrennen. Der Wettkampf ist nicht nur spannend gestaltet, sondern wirft auch einige Fragen auf.

"Dazu hatten die Vortexe selbst zahlreiche Opfer gefordert.
Elf Anwärter galten noch als vermisst. Wie nach jedem Rennen waren Läufer ausgesandt worden,
sie zu suchen, aber einige würden wahrscheinlich nicht gefunden werden. Wir hatten gewusst,
was uns erwartet. Aber es tatsächlich zu erleben war etwas völlig anderes."
Zitat aus „Vortex - Der Tag, an dem die Welt zerriss" von Anna Benning, Seite 64.

Nach und nach gibt die Autorin mehr von dieser faszinierenden Welt der Zukunft preis. Die Handlung wird sehr geradlinig nach bekannten Mustern erzählt. Jedoch weiß Anna Benning immer wieder zu überraschen. Viele temporeiche Szenen treiben die Handlung voran und zeugen von der gekonnten Ausarbeitung des Debüts. Die Autorin lockt den Leser geschickt auf die eine oder andere falsche Fährte und baut über viele Schauplatzwechsel zusätzlich Spannung ein. 

„Vortex - Der Tag, an dem die Welt zerriss“ ist ein spannendes Fantasy Jugendabenteuer mit einer zarten Liebesgeschichte vor dem Hintergrund einer mit der Natur vermengten Welt. Den Leser erwartet eine spannende Geschichte, die durch einen interessanten Weltenentwurf und actionreiche Szenen zu gefallen weiß. Von mir gibt es für dieses lesenswerte Debüt 4 Sterne.




© Zitate, Inhaltsangabe: Fischer Verlag | © Umschlaggestaltung: Punchdesign, München
© Bild für die Rezension: Eigene Bilder sowie von Shutterstock: Roserunn und
Pixabay: monileoni, rawpixel, Free-Photos, Daria-Yakovleva
© Kerze auf dem Bild: Purple Flames by Rebecca Bex






TOP ODER FLOP

Ihr habt keine Zeit viele Rezensionen zu lesen? Dann schaut bei Top oder Flop vorbei.
Dort findet ihr Kurzmeinungen zu aktuellen Büchern.

https://selectionbooks.blogspot.com/2020/01/top-oder-flop-16-bucher-16-meinungen.html