"Tag für Tag. Nacht für Nacht. Augen aus Gold und ein Gesicht aus versteinertem Feuer. Wie konnte sie glauben, dass es trotzdem ein Spiel bleiben würde? All die Jahrhunderte nichts als Motten in ihrem Haar. "
Zitat aus "Palast aus Glas - eine Reise durch die Spiegelwelt" von Cornelia Funke, Seite 125


KLAPPENTEXT

"Märchenhaft. Magisch. Mitreißend. So erzählt nur Cornelia Funke!

Jahre nachdem wir das erste Mal an der Seite von Jacob Reckless die Spiegelwelt bereisten, entführt uns Cornelia Funke erneut in diesen faszinierenden Kosmos. Wir begleiten Jacob auf seiner Suche nach dem Kamm einer Hexe, erleben, wie Celeste im Kleid der Füchsin zur Gestaltwandlerin wird, begegnen dem Bildhauer Rodin und reisen hinter den Spiegel nach London, Madrid, Stockholm und Hamburg. Der PALAST AUS GLAS enthält zahlreiche Illustrationen der Autorin."
[Quelle: Oetinger Verlag]




 Rezension | unbezahlte Werbung 

Eine zauberhafte Sammlung von Geschichten aus der Spiegelwelt

Palast aus Glas - eine Reise durch die Spiegelwelt von Cornelia Funke | Oetinger Verlag | 208 Seiten | Hardcover 18,00 € | Kurzgeschichten|


Willkommen hinter den Spiegeln!

"Palast aus Glas" beinhaltet acht Kurzgeschichten, die den Leser in verschiedene Winkel des Reiches hinter den Spiegeln entführen. Kennern der "Reckless" Saga wird einiges bekannt vorkommen, doch alle anderen Leser betreten mit diesem Büchlein magisches Neuland.

Cornelia Funke verzaubert mit einer farbenprächtigen Welt voller Magie und überzeugt mit einem sehr einnehmenden Schreibstil. Der Autorin gelingt es meisterlich, die magische Welt hinter den Spiegeln im Kopf des Lesers Gestalt annehmen zu lassen. Mit dieser zauberhaften Sammlung von Geschichten beweist Cornelia Funke ihr Talent zur Kreativität. Trotz der Kürze verfügen fast alle Geschichten über Tiefgang und Gefühl. Die Atmosphäre empfand ich einerseits als sehr märchenhaft, aber andererseits auch als magisch und hoffnungsvoll. "Reckless" Fans werden sich besonders über "Das Geschenk" freuen. Erfahrene Reisende der Spiegelwelt erfahren in dieser Geschichte, wie Celeste zu einem Fuchs wurde. Lesenswert ist auch "Die Geige des Strömkarlen", eine Geschichte über die Suche von Fuchs und Jacob Reckless nach verlorenen Zauberdingen. Meine persönliche Empfehlung für die dunkle Jahreszeit sind die Weihnachtsgeschichten " Das Glas, das Blei und Gold beschwert" und "Weihnachtszauber in Hammaburg". Ich persönlich liebe Weihnachtsgeschichten und war der winterlichen Welt hinter den Spiegeln auf Anhieb verfallen.

"Es hatte die ganze Nacht geschneit. Die Flocken waren so dicht auf Londra herabgewirbelt, als fielen die Sterne vom Himmel, um die Stadt für den Weihnachtsabend zum Strahlen zu bringen. Der Schnee hatte das Kopfsteinpflaster mit einem Teppich bedeckt, der all die Geräusche dämpfte, mit denen Londra erwachte, und so weich war, dass Tabetha fast vergaß, wie kalt er sich unter ihren ausgetretenen Schuhen anfühlte."
Zitat aus "Palast aus Glas - eine Reise durch die Spiegelwelt" von Cornelia Funke, Seite 9


Lesenswert für alle, die die Welt hinter den Spiegeln schon bereist haben
oder neu entdecken möchten.

Für alle, die "Reckless" schon kennen, ist die Kurzgeschichtensammlung "Palast aus Glas" eine perfekte Ergänzung zu der Reihe. Für alle anderen Leser bietet dieses Büchlein die perfekte Gelegenheit, einen ersten Eindruck von Funkes bekannter "Reckless" Saga zu erhalten. Am Ende des Buches ist eine Leseprobe des ersten "Reckless" Bandes enthalten, über die ich mich gefreut habe, da ich die Reihe nicht gelesen habe und diese nun auf meiner Wunschliste gelandet ist. Kennern der Reihe geht an dieser Stelle Platz für weitere Geschichten verloren.




© Zitate, Inhaltsangabe: Oetinger Verlag | © Umschlaggestaltung: Frauke Schneider
© Bild für die Rezension: Eigene Bilder sowie von
Pixabay: peter_pyw, BillyTheCat, Pezibear, KRiemer






TOP ODER FLOP

Ihr habt keine Zeit viele Rezensionen zu lesen? Dann schaut bei Top oder Flop vorbei.
Dort findet ihr Kurzmeinungen zu aktuellen Büchern.

https://selectionbooks.blogspot.com/2019/10/top-oder-flop-12-bucher-12-meinungen.html