Boryana schlug die Hand vor den Mund und Mhairi starrte mich ungläubig an. Okay, die mörderischsten Pflanzen, die man sich nur vorstellen konnte, ließen sie kalt, aber eine kleine Wolke brachte sie aus der Fassung. Ich glaube, hier sollte mal jemand seine Prioritäten überdenken."
Zitat aus "Nebelwind" von Marlen May, Seite 191


KLAPPENTEXT


"Alyssas Welt wird auf den Kopf gestellt, als sie sich plötzlich in Makára, dem Land hinter den Nebeln, wiederfindet. Nicht nur, dass Magie hier allgegenwärtig ist und harmlosen Blumen Zähne wachsen. Nein, sogar sie selbst scheint sich zu verändern. Da ist etwas tief in ihr, das nur darauf wartet zu erwachen … Und wäre da nicht ein junger Kämpfer, der ihr Herz in einen Kolibri verwandelt, würde sie vielleicht aufgeben.
… Er zog mich mit einem Ruck hoch, sodass ich tölpelhaft gegen seine Brust gedrückt wurde. Die Nähe zu ihm machte mich nervös und ich spürte, wie mir das Blut in die Wangen schoss. Trotzdem konnte ich mich nicht sofort von ihm lösen. Im Gegenteil, wie betäubt, sog ich den Geruch nach Wald und Kräutern ein, der ihm anhaftete …"
[Quelle: www.marlenmay.com]





Fantasievoller Weltenentwurf voller Wunder und Gefahren

Nebelwind von Marlen May | Band 1 einer Trilogie | 346 Seiten | eBook 2,99 € | Taschenbuch 11,99 € | Fantasy | Jugendbuch


„Nebelwind" ist der Auftakt einer Fantasy Trilogie und stammt aus der Feder von Marlen May. Die Autorin entführt den Leser in eine zugleich bezaubernde und gefährliche Welt, die mich begeistern konnte. Herzlichen Dank an dieser Stelle an die liebe Susi von Magische Momente - Alys Bücherblog, bei der ich das Buch gewonnen habe. 

Anstatt verletzt am Boden zu liegen, findet Alyssa sich nach einem Sturz unverhofft in einer fremden Welt wieder. Dort landet sie nicht etwa auf dem Boden, sondern mitten in einem Rennen in luftiger Höhe. Der König wird auf sie aufmerksam und plötzlich befindet sich Alyssa im größten Abenteuer ihres Lebens. Nicht nur die Sitten und Gebräuche des Landes Makára sind ihr völlig fremd, sondern auch die Vegetation. Beißende, würgende und andere tödlichen Pflanzen sorgen für eine unangenehme Überraschung. Doch Alyssa scheint nicht nur ihr Zuhause verloren zu haben, sondern auch ihr Herz, das sich beim Anblick eines Kriegers in einen flatternden Kolibri verwandelt. 

Der Einstieg in das Buch ist mir dank des lockeren und angenehmen Schreibstils sehr leicht gefallen. Besonders Alyssas leicht sarkastische Art hat mir gut gefallen und mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht. Ich mochte sie auf Anhieb, vor allem weil sie sehr authentisch wirkt. Alyssa ist voller Zweifel und findet sich nur schwer in die neue Welt zurecht. Ihr fällt nichts einfach so in den Schoß, sondern sie muss sich jeden Erfolg hart erarbeiten. Auch der Weltenentwurf konnte mich überraschen. Marlen May versteht es perfekt, ihrer Welt Leben einzuhauchen und fantastische Bilder im Kopf des Lesers entstehen zu lassen. Die Autorin zeichnet ein sehr naturnahes Land, das ebenso schön wie auch gefährlich ist. Es gibt so viel zu entdecken und einige Details konnten mich richtig begeistern. Beispielsweise die violette Wolke mit Namen Lila. Sie ist absolut bezaubernd und hat sich sofort in mein Herz geschlichen. Auch an Spannung fehlt es nicht. Ab der Hälfte des Buches wird das Tempo konstant angezogen. Das Buch endet mit einem wirklich fiesen Cliffhanger, der mich sehnsüchtig auf die Fortsetzung warten lässt.

"Nebelwind" von Marlen May ist ein vielversprechender Reihenauftakt, der den Leser in eine fantasievolle Welt voller Wunder und Gefahren entführt. Authentische Charaktere und eine fantasievolle Welt lassen das Leserherz höherschlagen. Von mir gibt es für diesen ersten Band 4,5 Sterne und ich freue mich schon darauf, im Folgeband wieder in der Welt Makára eintauchen zu können.


Nebelwind von Marlen May
© Zitate, Inhaltsangabe: Marlen May
© Covergestaltung: Stefanie Spiesberger
© Bildmaterial für Collage: Eigene Bilder sowie Bilder von
Pixabay: KELLEPICS, YanCabrera | Fotolia | Shutterstock: Nazar Yosyfiv
© Collage: Nadine Winter
 



TOP ODER FLOP

Ihr habt keine Zeit viele Rezensionen zu lesen? Dann schaut bei Top oder Flop vorbei.
Dort findet ihr Kurzmeinungen zu aktuellen Büchern.