„Ihre Augen waren so schwarz wie die Nacht. Sie funkelte mich damit boshaft an.
»Sorgt Euch nicht um Euer Kind, sondern um Euch selbst«, spie sie mir entgegen.
»In der dunkelsten Stunde Eures Lebens werden jene, die Ihr am meisten liebt, Euch verraten.“
Zitat aus "Die Grimm Chroniken - Der schwarze Spiegel" von Maya Shepherd


KLAPPENTEXT

"Wer oder was ist böse? Die Antwort liefert die Jubiläumsfolge der ›Grimm-Chroniken‹
und enthüllt dabei eines der größten Geheimnisse der kompletten Serie.


Dieser Spiegel war anders als alle, die ich bisher erblickt hatte. Ein verschnörkelter Rahmen aus Ebenholz rahmte das schwarze Glas in seiner Mitte ein. Er zeigte mich nicht als die gebrechliche Frau, die ich heute war, sondern als jene Apfelprinzessin, die voller Zuversicht und Träume in ihre Zukunft geblickt hatte. 

»Ist es nicht erstaunlich, dass das eigene Spiegelbild einem ganz anders erscheint als das, was andere Menschen von einem wahrnehmen? Niemand ist in der Lage, sich selbst so zu sehen, wie er ist. Wenn ich meine eigene Dunkelheit nicht erfassen kann, ist es dann möglich, dass das Böse längst Besitz von mir ergriffen hat?«" [Quelle: Sternensand Verlag]

https://selectionbooks.blogspot.com/2018/01/die-grimm-chroniken-die-apfelprinzessin.html





 Rezension | unbezahlte Werbung 

Der bisher beste Band der Reihe


Die Grimm Chroniken 10 - Der schwarze Spiegel von Maya Shepherd | Sternensand Verlag | 318 Seiten | Taschenbuch 12,95 € | Märchen|


„Der schwarze Spiegel“ ist der zehnte Band der Reihe „Die Grimm Chroniken“ und stammt aus der Feder von Maya Shepherd. Diese Jubiläumsausgabe hat im Gegensatz zu den anderen Folgen der Serie normale Taschenbuchlänge. Ich hatte bereits sehnsüchtig auf die Fortsetzung gewartet und in diesem Band wird endlich das Geheimnis um Mary gelüftet. Wie konnte Mary sich von dem jungen liebevollen Mädchen in die grausame Königin verwandeln? In diesem Band erfahrt ihr es.
 
Ihr Leben lang hat Mary aus Angst vor dem Fluch Spiegel gemieden. Bis ausgerechnet ihr bester Freund ihr einen Spiegel zum Geschenk macht. Doch dieser soll nicht der einzige im Schloss bleiben. Schon bald findet ein ganz besonderer Spiegel seinen Weg zu Mary. Dieser zeigt sie nicht in ihrer wahren Gestalt, sondern in dem schwarzen Glas erblickt Mary die Gestalt der jungen Apfelprinzessin, die sie einst war. Konnte Mary den Fluch brechen? Existierte er vielleicht nie? Oder wird der Fluch seine Folgen noch offenbaren?


Der Einstieg in den Jubiläumsband ist mir dank des Rückblicks am Anfang des Buches sehr leicht gefallen. Alle wichtigen Ereignisse werden kurz zusammengefasst, sodass man sich im weiteren Verlauf gut orientieren kann. Diese Folge ist in meinen Augen die beste der Reihe, was zum einen an der Seitenanzahl liegt, zum anderen aber auch an den vielen Geheimnissen, die gelüftet werden. Was habe ich gerätselt und mich gefragt, was Mary so stark verändern konnte. Dieser Band bringt die Antwort - und was für eine. Maya Shepherd versteht es wirklich gut, den Leser in die Irre zu führen. Lange, lange hat es gedauert, bis die Autorin das wichtigste Geheimnis preisgibt, aber das Warten hat sich definitiv gelohnt. Im Gegensatz zu den anderen Bänden ist diese Folge auch "erwachsener". Es wird teilweise grausam, brutal und blutig. Die Reihe hatte schon immer eine düstere Atmosphäre, aber "Der schwarze Spiegel" sorgt immer wieder für Gänsehautfeeling. Ein Grund mehr, das Buch nicht mehr aus der Hand zu legen.


Mit „Der schwarze Spiegel“ hat die Autorin Maya Shepherd einen weiteren spannenden Band der Reihe "Die Grimm Chroniken" erschaffen. Die Kombination aus Märchenelementen, einer düsteren Atmosphäre und blutigen Szenen sorgt für Gänsehautfeeling. Definitiv ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen kann. Für mich ist die zehnte Folge der bisher beste Band der Reihe. Klare Leseempfehlung und volle Punktzahl.


Der schwarze Spiegel von Maya Shepherd
© Zitate, Inhaltsangabe: Sternensand Verlag 
© Buchcover: Jaqueline Kropmanns
© Bildmaterial: Fotolia
© Fotos und Collagen: Nadine Winter



 
https://selectionbooks.blogspot.com/2018/12/zauberhafte-kerzen-von-purple-flames.html