„Wollen wir nicht alle solche Märchen erleben, die uns innerlich tanzen lassen?
Doch es gibt auch andere Märchen. Solche, die beißen. Sie sind gefährlich und düster.
Ein Märchen wie das, was du gerade in den Händen hältst.“
Zitat aus "Winterhof" von Sameena Jehanzeb


KLAPPENTEXT

»Sei vorsichtig mit deinen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehen.«

"Von klein auf liebt Kora den Schnee und den Winter. Seine eisige Umarmung gibt ihrem kranken Herzen das Gefühl, im richtigen Takt zu schlagen. Je älter Kora wird, desto weniger Schnee gibt es in ihrem Leben. Die Welt wird wärmer, die Umweltkatastrophen verheerender und schon bald muss Kora den Winter suchen. Schließlich findet sie ihn in einem kleinen Dorf, in dem der Legende nach die Schneekönigin wohnt. Als sie tatsächlich auf diese trifft, stellt die Königin des Winters sie vor eine Entscheidung, bei der Kora nur verlieren kann – ganz gleich, welche Wahl sie trifft."
[Quelle: Zeilengold Verlag]



 Rezension | unbezahlte Werbung 

Wunderbar düsteres Märchen für kalte Wintertage

Winterhof von Sameena Jehanzeb (Einzelband) | Zeilengold Verlag | 160 Seiten | Taschenbuch 1,90 € | Märchen | Fantasy|


Da ich Märchen liebe, konnte ich "Winterhof" von Sameena Jehanzeb nicht wiederstehen. Doch seid gewarnt: Falls ihr hinter dem winterlichen Cover ein romantisches Märchen erwartet, liegt ihr völlig falsch. Die Autorin weist noch vor Beginn der Geschichte darauf hin. "Wenn du Koras Geschichte folgen willst, so sei gewarnt! Dies ist kein Märchen für unschuldige Kinder, keine schöne Gute-Nacht-Geschichte, die sanfte Träume verspricht. Dieses Märchen hat Zähne und es wird sie benutzen.“
 
Schon als kleines Kind liebte Kora den kalten Winter, Kälte und Schneeflocken. Doch mittlerweile ist sie erwachsen geworden und im Laufe der Zeit war der Klimawandel immer deutlicher zu spüren. Das Klima ist wärmer geworden und Naturkatastrophen erschüttern das Land. Schnee ist selten geworden, aber in einem abgeschiedenen Dorf findet Kora den Winter wieder. Angeblich soll das Dorf die Heimat der Schneekönigin sein, doch die Wahrheit über das Dorf und die Schneekönigin ist grausamer als alles, was Kora bisher erlebt hat.

Dank des einfachen Schreibstils ist mir der Einstieg in das Buch sehr leicht gefallen. Die Autorin Sameena Jehanzeb entführt den Leser nicht in eine fremde Welt, sondern hat ein modernes Märchen erschaffen, das in unserer Welt spielt und dadurch umso realer wirkt. Im Nachwort erfährt man, dass die Autorin viel Herzschmerz mit in die Geschichte einfließen ließ. Das Märchen ist daher recht düster und traurig. Mir persönlich hat "Winterhof" sehr gut gefallen, da die Geschichte den Leser wirklich berührt und man den Schmerz von Kora in jeder Zeile spüren kann. Das winterliche Setting hat seine ganz eigene Magie und ich hätte noch viel länger darin versinken können.

"Winterhof" von Sameena Jehanzeb ist ein modernes Märchen, das mit einem zauberhaften, winterlichen Setting punktet. Fans von düsteren Märchen sollten sich das Buch unbedingt anschauen. Von mir gibt es vier Sterne für dieses traurige und düstere Märchen, das mit 160 Seiten gerne hätte länger sein können. 



Winterhof von Sameena Jehanzeb
© Buchcover, Zitate, Inhaltsangabe: Zeilengold Verlag
© Bilder: Nadine Winter