Im Rahmen von Bookflix, dem Lesefestival für Serienjunkies, darf ich euch heute eine wunderbar märchenhafte Buchserie vorstellen. Da ich die Bücher von Maya Shepherd liebe, war ich wahnsinnig gespannt auf ihre neue Serie "Die Grimm-Chroniken". Bereits das wundervolle Cover des ersten Bandes hatte mich magisch angezogen und als Fan von Märchenadaptionen musste ich die Reihe unbedingt lesen. 


KLAPPENTEXT

"Dieses Buch beginnt nicht mit Es war einmal, denn auf diese Weise fangen all die Lügen an, die Wilhelm und Jacob in die Welt gesetzt haben. Dies ist kein Märchen, sondern eine wahre Geschichte. Es heißt, die Bösen werden bestraft und die Guten leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Das Leben ist aber nicht schwarz-weiß und gewiss nicht glücklich. Rot ist die Farbe, die über das Schicksal bestimmen wird. Die Lüge ist oft nicht von der Wahrheit zu unterscheiden, am wenigsten, wenn die Wahrheit zu schrecklich ist, um sie glauben zu wollen." [Quelle: Sternensand Verlag]






 Buchvorstellung | Werbung 



Eine wundervolle Adaption für alle Märchenfans
Die anderen beiden folgtem ihm. Als Maggy sich nach einigen Schritten umsah, leuchteten Ihre Perlen im Mondlicht wie Glühwürmchen, als würden sie das Licht in ihrem Inneren speichern. Laub knisterte unter ihren Füßen, während Blätter im Wind raschelten.
Zitat aus "Die Grimm-Chroniken - Die Apfelprinzessin" von Maya Shepherd

Der Einstieg in das Buch ist mir dank des lockeren Schreibstils sehr leicht gefallen. Maya Shepherd ist nicht umsonst eine meiner Lieblingsautorinnen, denn sie schafft es immer wieder, mich von der ersten Seite an in den Bann zu ziehen. Märchenhafte Elemente vermischen sich mit Parallelen der klassischen Literatur und lassen etwas völlig Neues entstehen. Märchenfans sollten sich diese Reihe nicht entgehen lassen! 




Spannend und düster!
„Es war, als wären wir uns nie begegnet, als hätte er nie existiert. Selbst meine Eltern hatte er im Schlaf vergessen lassen, dass sie ihn je gekannt hatten. Sein Name wurde nie wieder auf der Kommende Ramersdorf erwähnt.“
Zitat aus "Die Grimm-Chroniken - Asche, Schnee und Blut" von Maya Shepherd

Lasst euch von Maya Shepherd in ihre düstere Märchenwelt entführen, in der nichts so ist wie es scheint oder wie wir es aus den Originalmärchen kennen. Märchen, Traum und Realität beginnen sich zu vermischen. Die Handlung ist rasant und spannend, wodurch man das Buch in einem Rutsch durchlesen möchte. Über allem hängt eine düstere Atmosphäre, die für Gänsehaut sorgt. Komplette Rezension lesen →




Nichts ist so, wie es zu sein scheint
„Ich riskierte dabei das Leben der Menschen, die ich liebte. Dorian, mein Fluch..., setzte ich besorgt an. Doch er unterbrach mich. Es ist nicht nur dein Fluch, sondern auch meiner.“
Zitat aus "Zitat aus "Die Grimm Chroniken - Der schlafende Tod" von Maya Shepherd

Mit "Der schlafende Tod" ist Maya Shepherd ein spannender dritter Band gelungen, der seine Vorgänger übertrifft. Die Charaktere werden immer greifbarer und der Autorin gelingt es perfekt Spannung aufzubauen. Noch immer ist nicht klar, wer wirklich der Bösewicht der Geschichte ist. Schneewittchen hat innerhalb kürzester Zeit mein Herz erobert und ich hoffe so sehr, dass sie nicht das blutrünstige Monster ist, für das sie alle halten.
Komplette Rezension lesen →





Lasst euch in eine märchenhafte Welt voller Geheimnisse und Gefahren entführen
„Die Sirenen waren seelenlos, deshalb vermochten sie nicht mehr, zwischen Gut und Böse zu unterscheiden. Niemals würde ich meine Seele aufgeben - sie war das Wertvollste, was ich besaß.“
Zitat aus "Zitat aus ""Die Grimm Chroniken - Der Gesang der Sirenen" von Maya Shepherd

Mit "Der Gesang der Sirenen" präsentiert die Autorin Maya Shepherd einen starken vierten Band der Reihe "Die Grimm Chroniken". Geschickt verwobene Märchen, interessante Charaktere und eine spannende Handlung voller Überraschungen lassen das Leserherz höherschlagen. Dank des bildhaften Schreibstils gelingt es der Autorin jedes Mal aufs Neue, mich zu verzaubern und nach kleinen Datails Ausschau zu halten. Besonders gut gefällt mir auch der stetige Wechsel des Settings in den verschiedenen Bänden, da man auf diese Weise in jeder Folge etwas Neues entdecken kann. In diesem Band wird es noch düsterer, das Tempo wird ordentlich angezogen und es wird spannend. Geheimnisse werden gelüftet und neue Fragen aufgeworfen.
Komplette Rezension lesen →







© Buchcover, Zitate und Inhaltsangaben: Sternensand Verlag
© Bilder für Collagen: Shutterstock, Vadim Georgiev, Roserunn, almaje, Africa Studio