[REZENSION] SPIRIT - DU GEHÖRST MIR





          Autor:          
Carrie Jones, Steven E. Wedel
          Titel:Spirit - Du gehörst mir
          Format:Taschenbuch
          Seiten:416
          Genre:Fantasy Jugendbuch 
          Verlag:cbt Verlag
          ISBN:978-3-570-30901-8
          Preis: 9,99 € (eBook 8,99 €)



Inhalt:

Du gehörst mir, ganz und gar mir ...

Traumstimmen, Visionen – Alan und Aimee verbindet ein dunkles Geheimnis. Vom ersten Tag ihrer Begegnung an fühlen sie sich zueinander hingezogen. Und vom ersten Tag an kommt es zu mysteriösen Vorfällen. Als ob ihnen etwas Böses auf den Fersen wäre. Doch dann machen sie eine schockierende Entdeckung: Nicht sie werden verfolgt, sondern Courtney, Aimees beste Freundin. Und es gibt nur eine Möglichkeit, sie zu retten: Sie müssen den Dämon, der von ihr Besitz ergriffen hat, austreiben …



Meine Meinung zum Buch:


Aufgefallen war mir "Spirit - Du gehörst mir" durch Pierre von Ich liebe Fantasybücher. Dank Pierres toller Rezension in Verbindung mit dem zauberhaften Cover, musste ich das Buch einfach selber lesen. An dieser Stelle nochmal vielen lieben Dank an Pierre, der so viele tolle Bücher vorstellt, dass mein SUB ins Unermessliche wächst :D

Aimee hatte es bisher im Leben nicht leicht. Ihre Mutter galt in der Stadt als verrückt und nahm sich schließlich eines Tages das Leben, als Aimee noch klein war. Aimee lebt zusammen mit ihrem Vater, ihrem Bruder Benji und ihrem Großvater in der Nähe des Flusses, an dem ihre Mutter verstarb. Immer wieder träumt sie von schrecklichen Dingen, die irgendwann tatsächlich geschehen. Doch nicht immer offenbaren ihre Träume ihr jedes Detail. Und so kann sie auch nichts tun, als der Vater ihrer besten Freundin Courtney nach einem Unglück vermisst wird. Courtney fällt in ein tiefes Loch und klammert sich fest an den Gedanken, dass ihr Vater noch zurückkommen könnte. Gefangen in einem Strudel aus Angst und Schmerz, lockt Courtney etwas abgrundtief Böses an, das sich ihrer bemächtigt. Zur gleichen Zeit zieht ihr Cousin Alan mit seiner Mutter zur seelischen Unterstützung bei Courtney Zuhause ein. Als Aimee auf Alan trifft, ist sie verängstigt und verwirrt. Sie ist sich sicher, dass sie ihn aus einem ihrer Albträume kennt. Aber auch Alan, der indianische Wurzeln hat, verfügt über eine Gabe. Er kann mit seinem Geisterführer, dem Totem-Puma Onawa kommunizieren und hat ebenfalls seltsame Träume. Es dauert nicht lange, bis Aimee und Alan entdecken, dass ihnen etwas Schreckliches bevorsteht. Doch keiner von ihnen rechnet damit, dass es Courtney ist, die in großer Gefahr schwebt. Als ihnen schließlich klar wird, dass etwas uraltes Böses versucht von Courtney Besitz zu ergreifen, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Haben Aimme und Alan gemeinsam die Stärke und Macht, um Courtney zu retten, oder werden sie sie für immer verlieren?

Das Buch wird abwechselnd aus der Perspektive von Aimee und Alan erzählt. Dadurch entsteht eine große Nähe zu beiden Charakteren. Man kann sich gut in Aimee und Alan hineinversetzen und leidet mit ihnen. Besonders Aimee war mir sehr symphatisch. Sie ist eine starke Protagonistin mit viel Herz. Man muss sie einfach mögen. Durch die bedrohliche Atmosphäre, die durchgängig über der Geschichte schwebt, bleibt das Buch spannend bis zum Schluss. Man wird regelrecht in den Bann gezogen von dieser düsteren, gefährlichen Stimmung. Gerade im letzten Viertel konnte ich das Buch kaum noch aus der Hand legen, zu groß war die Angst, dass Courtney nicht mehr gerettet werden kann. Der Schreibstil der beiden Autoren ist leicht und flüssig zu lesen, man fliegt schon fast durch die Seiten. Einen kleinen Punkteabzug gibt es für die Teeniesprache, die an ein paar Stellen den Lesefluß getrübt hat. Natürlich sollte man dabei berücksichtigen, dass das Buch die Zielgruppe 13 Jahre+ anspricht. Mit meinen 30 Jahren bin ich ab und an über Wörter wie "geil" gestolpert, was ich nicht so schön finde, aufgrund der Zielgruppe aber hinnehmen kann. "Spirit - Du gehörst mir" hat mir einige schöne Lesestunden beschert. Freunde von Fantasy Jugendbüchern, Dämonen und Geistern werden bei diesem Buch auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen.

Fazit:

Düstere Spannung kombiniert mit Romantik - Spirit wird junge Leserherzen höher schlagen lassen!


Meine Bewertung:

Cover:              5,0 Punkte
Schreibstil:4,0 Punkte
Geschichte:4,5 Punkte
Charaktere:4,5 Punkte


Gesamt:

4,5 von 5 Eulen








Kommentare:

  1. Hi,
    das klingt wirklich nach einer tollen Geschichte! Landet direkt mal auf meiner Wunschliste! Danke fürs Vorstellen!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Also ich habe dieses Buch geliebt! Und endlich mal ein Bösewicht, der nicht als düster und sexy beschrieben wird. ;)
    Tolle Rezi!

    Liebe Grüße
    Suselpi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen meine Liebe,

    das Cover sieht sehr schön aus und die Beschreibung macht durchaus neugierig.
    Trotz das mir das Buch immer wieder begegnet ist es noch immer nicht auf der WuLi gelandet, irgendwas hält mich auf...einfach ein Gefühl. :P

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    wirklich eine schöne Rezi und ein toll aufgebauter Blog! Da bleibe ich gerne als 99. Leserin hier.
    Ich habe das Buch letztens in einem Mängelexemplarkorb gesehen und bereue mittlerweile echt, es nicht mitgenommen zu haben, da ich seitdem so viele positive Rezensionen darüber lese :D.
    Liebste Grüße Laura

    Falls du mal auf meinem Blog vorbeischauen würdest, würde ich mich sehr freuen!
    http://whiteflowersandbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen