[REZENSION] DAS VERMÄCHTNIS DER WÖLFE - ZORN






Autor:Farina de Waard
Reihe:Das Vermächtnis der Wölfe
Titel:Zorn (Band II)
Format:Taschenbuch
Seiten:805
Genre:Jugendbuch / High Fantasy
ISBN:978-3945073018
Preis:13,90 € (6,99 € eBook)
http://selectionbooks.blogspot.de/p/rezension-zahmung-das-vermachtnis-der.html 

Das Buch bei Amazon ansehen.




Inhalt:


Flammen, Chaos und Tod

… erwarten Zenay, als sie Ornanung erreicht. Sie kommt zu spät, um das Dorf zu retten und muss vor den aufgebrachten Überlebenden die Flucht ergreifen. Eine gefährliche Reise durch die wilde Landschaft Tyaruls beginnt, bei der die Fähigkeiten der jungen Magierin auf eine harte Probe gestellt werden. Die tyrannische Königin lässt derweil nichts unversucht, um Zenay zu finden und setzt einen Kopfgeldjäger auf sie an. Getrieben von dunkler Magie wird die unerbittliche Suche nach der Auserwählten bald zu seinem einzigen Ziel …

»Zorn«. Der zweite Teil der Fantasy-Buchreihe »Das Vermächtnis der Wölfe« von Farina de Waard.



Meine Meinung zum Buch:

Schon das Cover von Zorn ist ein absolutes Highlight. Die Farbkombination ist wahnsinnig ausdrucksvoll und besonders beeindruckend finde ich das haptische Erlebnis beim Berühren des Einbandes. Durch die Prägung fühlt es sich tatsächlich ein wenig so an, als wenn man mit der Hand über eine Holzmaserung streicht. Mit Zorn, dem zweiten Teil der Reihe "Das Vermächtnis der Wölfe", hat Farina de Waard sich wieder selber übertroffen. Bereits Zähmung, der erste Teil der Reihe, war aufgrund seiner Komplexität und dem bildhaften Schreibstil sehr eindrucksvoll. Beides hat Farina de Waard in Zorn beibehalten.

Zorn schließt nahtlos an das Geschehen in Band 1 an. Der Einstieg in das Buch ist mir sehr leicht gefallen. Man landet direkt wieder mitten im Geschehen und findet sich dort durch den nahtlosen Übergang gut zurecht. Immer noch betäubt von ihren letzten Erlebnissen, kommt Zenay zu spät, um das Dorf Ornanung retten zu können. Nach dem Angriff kippt die Stimmung im Dorf gefährlich. Viele der Dorfbewohner wenden sich in ihrer Angst gegen die junge Magierin. Um ihr Leben zu schützen, ist Zenay gezwungen, das Dorf zu verlassen und zu flüchten. Natürlich an der Seite ihrer treuen Freunde. Eine abenteuerliche Reise beginnt. Zenay muss ihre magischen Fähigkeiten weiter verbessern und perfektionieren, während sie gemeinsam versuchen, in der Wildnis Tyaruls zu überleben und den Häschern der Königin zu entgehen. In der Zwischenzeit hat ein uraltes, böses Wesen Witterung von Zenay aufgenommen - ein Mangride, der keinen anderen Gedanken kennt, als Zenay zu töten. Ein Ereignis jagt das nächste und der Leser kommt kaum noch zum Luft holen. Mit angehaltenem Atem verfolgt man Zenays Reise in eine ungewisse Zukunft. Farina de Waard hat es geschafft, konstant den Spannungsbogen hochzuhalten - und das auf über 800 Seiten! Man fliegt nur so durch die Seiten und kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Wo Band 1 streckenweise etwas langatmig war, überzeugt Band 2 mit einer rasanten Story und starken Charakteren. Besonders gut hat mir die Entwicklung von Zenay gefallen. Aus dem jungen Mädchen ist eine willensstarke Frau geworden. Auch die Magie, die mich immer wieder aufs Neue begeistert, kommt nicht zu kurz und spielt eine zunehmend wichtigere Rolle im Leben von Zenay und ihren Freunden.

Neben dem rasanten und spanndenden Handlungsverlauf ist es Farinas Art zu Schreiben, die das Buch zu etwas ganz Besonderem macht. Alles wirkt so unglaublich echt und authentisch. Man hat fast schon das Gefühl, in dem Buch zu stehen und gemeinsam mit Zenay durch Tyarul zu reisen. Obwohl es sich um ein Fantasybuch handelt, wirkt es sehr realitätsnah. Vielleicht, weil das Buch aus einem Albtraum  entsprungen ist, wie Farina de Waard es in einem Interview verraten hat. Zorn, die Fortsetzung des Vermächtnisses der Wölfe, übertrifft den ersten Band um einiges und ist für mich ein Buch, das man einfach gelesen haben muss!

Fazit:

Eindrucksvoll, spannend & magisch überrascht Zorn mit einer rasanten Story, die den Leser den Atem anhalten lässt. Dieses Buch muss man lesen - es gehört in jedes Bücherregal!



Meine Bewertung:

Cover:              5,0 Punkte
Schreibstil:5,0 Punkte
Geschichte:5,0 Punkte
Charaktere:5,0 Punkte
Cliffhanger:5,0 Punkte


Gesamt:

5 von 5 Eulen









1 Kommentar:

  1. Hey Nadine,

    ich sollte wohl endlich mal den ersten Band lesen, damit ich mitreden kann. Die Cover sehen auf alle Fälle interessant aus und der Inhalt klingt echt klasse.....mal schauen, wann ich endlich dazu komme. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen