[REZENSION] Verwandte Seelen - Das Schicksal des Halbblutes





Die innige Liebe zwischen Samantha und Jake bleibt nicht lange ungestört. Als die beiden noch glauben, Dougal sei ihr einziges Problem, kommt es zu einem Zusammentreffen mit Jakes größtem Rivalen. Der Unsterbliche Esca fühlt sich zu Samantha hingezogen, obwohl sie die Frau seines Feindes ist. Er bedroht den McAlaster-Clan und besiegelt das Schicksal all derer, die sie liebt.











Ein grandioses Abenteuer voller Spannung und Romantik.


Der erste Band der „Verwandte Seelen-Trilogie“ hatte mir richtig gut gefallen und ich war gespannt, ob die Fortsetzung mich genauso begeistern kann. Tatsächlich gefällt mir der Folgeband „Das Schicksal des Halbblutes“ sogar noch besser. Neben Liebe und Romantik bietet das Buch jede Menge Spannung und Action. Der bildgewaltige Schreibstil sorgt zusätzlich für ein wundervolles Leseerlebnis.

Nach dem Angriff von Dougal bleibt Sam kaum Zeit, um sich von ihren schweren Verletzungen zu erholen. Um die verschiedenen Clane zu einen, müssen Sam und Jake sie von ihrer Seelenverwandtschaft überzeugen. Diese ist jedoch nur unter Unsterblichen möglich. Als Jakes Erzfeind Esca auf der Bildfläche erscheint, nimmt das Unheil seinen Lauf. Während Sam sich in verschiedenen Wettkämpfen mit den Unsterblichen messen muss, hat Esca schon längst ein Auge auf sie geworfen. Das Schicksal wendet sich gegen Sam und Jake und beschert ihnen einen Feind, der für den Moment noch gefährlicher ist als Dougal.


Der Einstieg in das Buch ist mir durch den wundervollen Schreibstil von Nica Stevens sehr leicht gefallen. Bildgewaltig und detailhaft entführt die Autorin den Leser in den zauberhaften Wald Ageless Forest und die Welt dahinter. Das Kopfkino schaltet sich direkt ein und lässt wundervolle Bilder im Kopf entstehen. Nica Stevens versteht es meisterlich, den Leser in der von ihr erschaffenen Welt versinken zu lassen. Bereits nach ein paar Seiten konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Doch nicht nur der Schreibstil konnte mich begeistern, sondern auch die liebevoll ausgearbeiteten Charaktere. Sam und Jake sind zwei wunderbare Protagonisten, die man einfach ins Herz schließen muss. In diesem Band müssen die beiden zum ersten Mal seit ihrer Verbindung ohne ihren Seelenverwandten bestehen. Besonders Sam hat damit ihre Probleme, denn ihre menschlichen Erfahrungen erweisen sich nun als Nachteil. Trotz der schwierigen Situation bleiben beide immer stark und geben nicht auf. Das Erzähltempo ist um einiges höher als im ersten Band. Schon nach kurzer Zeit geht es Schlag auf Schlag und der Leser kommt kaum zum Luftholen. Nica Stevens überzeugt mit viel Action und Spannung. Romantische Szenen gibt es weniger als im ersten Band, dafür warten aber einige Überraschungen auf den Leser. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung. Lasst euch von Nica Stevens verzaubern!





Mit „Das Schicksal des Halbblutes“ ist Nica Stevens ein fantastischer Mittelband der „Verwandte Seelen –Trilogie“ gelungen. Starke Charaktere, Romantik, Spannung und Abenteuer lassen das Leserherz höherschlagen. Ein bildgewaltiger Schreibstil rundet die Handlung ab und lässt den Leser komplett in der Geschichte versinken. Diese Reihe muss man lesen!





 

  5 von 5 Sterne







Verwandte Seelen (Trilogie)






Anmerkung: Hinter dem verwendeten Verlinkungen stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms.
Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.

Kommentare:

  1. Huhu Süße :*
    Ohhhhh, ich liebe diese Reihe! Ich habe hier noch de Prints mit den alten Covern. Aber ich glaube ich muss sie mir auch im neuen Design holen <3
    Dein Foto ist wieder einmal der Hammer!!!!
    Viele Grüße
    Line

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,

      ahhh, Danke! Ich freue mich total, dass dir die Bilder gefallen :)
      Die neuen Cover sind wirklich super schön! Die neuen Prints sind einfach nur wundervoll!

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  2. Huhu Liebes,

    Ich habe diese Reihe sowas von geliebt! Umso mehr freut es mich für Nica, dass die Geschichte inzwischen neu verlegt wurde. Die Cover sind einfach traumhaft!!

    Deine Zitate-Grafiken, die du neuerdings machst sind hammerschön!!!

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dani,

      vielen lieben Dank! Ich freue mich total, dass die Bilder so gut ankommen!
      Ich habe die Reihe als Prints auch noch mit alten Covern. Die neuen sind aber einfach umwerfend. Ich habe sie auf der Messe gesehen und war hin und weg :)

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  3. Hey Süße,

    hoffentlich schaffe ich es auch bald den letzten Teil dieser Reihe zu lesen. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,

      hihi, es lohnt sich auch. Versprochen :)

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen