[REZENSION] Selection 5 - Die Krone von Kiera Cass



https://www.amazon.de/gp/product/3737354219/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3737354219&linkCode=as2&tag=selecbooks-21




Die große Liebe, das große Finale - darauf haben alle ›Selection‹-Fans gewartet!

Als das Casting begann, war Eadlyn wild entschlossen, sich nicht zu verlieben und keinen der Bewerber an sich heranzulassen. Doch nun muss sie sich eingestehen, dass einige von ihnen doch Eindruck bei ihr hinterlassen haben: Henri, der charmante Lockenkopf, und sein bester Freund Erik. Der aufmerksame und rücksichtsvolle Hale. Der selbstsichere und attraktive Ean. Und natürlich Kile, Eadlyns Lieblingsfeind aus Sandkastenzeiten, der sie zu ihrem Ärger immer wieder aus der Reserve lockt. Sie alle haben es geschafft, einen Platz in Eadlyns Welt zu erobern. Aber wird es auch jemand in das Herz der Prinzessin schaffen?

Der 5. Band des internationalen Weltbestsellers - wunderbar romantisch und ein krönender Abschluss!







 
Toller Schreibstil und eine liebeswerte Protagonisten, aber leider etwas vorhersehbar


„Die Krone“ ist der fünfte und letzte Band der Jugendbuch-Reihe „Selection“. Ich liebe die ersten drei Bände der Reihe und werde sie mit Sicherheit auch nochmal lesen. Ab Band vier dreht sich die Geschichte um eine andere Protagonistin. Zu Beginn fand ich das etwas gewöhnungsbedürftig, zumal ich mit Prinzessin Eadlyn nicht warm werden konnte. Daher war ich sehr gespannt auf das Finale. Tatsächlich konnte mich der letzte Band der Reihe trotz kleiner Schwächen durch den tollen Schreibstil von Kiera Cass überzeugen. Einen besonderen Pluspunkt vergebe ich für die positive Entwicklung von Eadlyn.

Die Zeit des Castings vergeht wie im Flug und mittlerweile ist nur noch eine Handvoll junger Männer übrig. Eadlyn hat jeden für sich in ihr Herz geschlossen, doch die große Liebe konnte sie bisher nicht finden. Zudem steht sie immer mehr unter Druck. Nach der schweren Erkrankung ihrer Mutter muss Eadlyn vorübergehend das Land regieren. Neben den Staatsgeschäften bleibt nur wenig Zeit, um die Bewerber näher kennenzulernen. Zur gleichen Zeit spitzen sich die Probleme im Land zu und alles deutet darauf hin, dass Eadlyn das Casting zügig abschließen muss. Schnell wird ihr klar, dass das Schicksal für sie vielleicht keinen Mann an ihrer Seite vorgesehen hat, den sie aus tiefstem Herzen liebt. Doch für wen soll sie sich entscheiden? Kann eine Ehe bestehen, wenn man den Mann an seiner Seite nicht liebt sondern nur als Freund betrachtet, dem man vertrauen kann? Oder reicht die Zeit noch, um ein zartes Band der Liebe entstehen zu lassen?


Da ich den vierten Band vor etwas längerer Zeit gelesen hatte, habe ich etwas gebraucht, um gut in die Geschichte hineinzukommen. Bisher hatte mich keiner der Männer richtig angesprochen, daher sind sie nach dem Lesen von Band vier bei mir etwas in Vergessenheit geraten. Nur an Kile und Henri konnte ich mich noch richtig gut erinnern. Dank dem flüssigen und einfachen Schreibstil von Kiera Cass konnte ich mich aber nach ein paar Seiten schnell wieder in die Geschichte einfinden. Bildhaft und voller Details fliegt man nur so durch die Seiten. Ich liebe den Schreibstil von Kiera Cass und bin immer wieder überrascht, wie leicht und locker sich ihre Bücher lesen lassen.

Prinzessin Eadlyn hat mir in diesem finalen Band sehr viel besser gefallen. Nachdem ihre Mutter America schwer erkrankt, muss Eadlyn sich um die Staatsgeschäfte kümmern. Mit dieser verantwortungsvollen Aufgabe kommt bei ihr auch die Einsicht, wie wichtig die Führung des Landes ist. Zudem wird ihr vor die Augen geführt, dass sie nicht sonderlich beliebt ist beim Volk. Auch dieser erschreckende Fakt lässt Eadlyn umdenken. Aus dem verzogenen und arroganten jungen Prinzesschen wird eine verantwortungsvolle Frau, die gut über ihr Vorgehen und die Konsequenzen nachdenkt. Auch gelingt es Eadlyn nun, ihr Herz für die Bewerber zu öffnen. Die Entwicklung von Eadlyn ist für mich ein ganz dicker Pluspunkt, da ich sie im vierten Band nicht wirklich gut leiden konnte. Auch mit den Bewerbern konnte ich mich nun besser anfreunden. An dieser Stelle geht Kiera Cass ein wenig mehr in die Tiefe als im vorhergehenden Band, sodass man sich von den Bewerbern ein besseres Bild machen kann. Trotzdem bleiben viele der Charaktere relativ oberflächlich. Daran konnte man sich schon ausmalen, welche Bewerber wohl bis zum Ende bleiben und welche nicht. Mein Favorit war ganz klar Kile, wobei aber auch Henri und Eric bei mir punkten konnten. In Bezug auf die Bewerber wartet auch noch die eine oder andere Überraschung auf den Leser. Mit einigen der Wendungen hatte ich wirklich nicht gerechnet. Insgesamt ist die Handlung recht vorhersehbar, weshalb diese kleinen Wendungen zwischendurch für ein wenig Auflockerung sorgen, damit die Handlung nicht zäh wird.

Das Ende wurde für meinen Geschmack etwas zu schnell abgehandelt. Eadlyn brauchte unheimlich lange, um ihr Herz überhaupt zu öffnen. Dann wusste sie ganz plötzlich, wem ihr Herz gehört und stürzt sich Hals über Kopf in eine Entscheidung, die ihr ganzes Leben verändern wird. Das ging mir dann doch zu schnell. Immerhin war sie sich ihrer Gefühle gerade erst bewusst geworden. Es fehlte komplett an Romantik und Tiefe. Trotz dieser Schwächen hat mir das Finale aber gut gefallen und ich freue mich, dass Eadlyn mich als Prinzessin doch noch überzeugen konnte. Da mit diesem Band leider eine wunderbare Reihe zu Ende geht, freue ich mich nun schon sehr auf „Siren“, das neue Buch von Kiera Cass.





Mit dem großen Selection-Finale „Die Krone“ konnte Kiera Kass mich dank ihres tollen Schreibstils wieder überzeugen. Ein weiterer dicker Pluspunkt ist für mich die Entwicklung von Eadlyn hin zu einer liebenswerten und verantwortungsvollen jungen Frau. Einen Stern Abzug gibt es aber leider für das Fehlen von Romantik und Tiefe, da das Ende zu schnell abgehandelt wurde.





https://www.amazon.de/gp/product/3737354219/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3737354219&linkCode=as2&tag=selecbooks-21

4,2 von 5,0 Sterne


Schreibstil:4,5 Punkte
Geschichte:4,0 Punkte
Charaktere:4,0 Punkte






Die komplette Selection-Reihe von Kiera Cass:








Das neue Buch von Kiera Cass:




Anmerkung: Hinter dem verwendeten Verlinkungen stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms.
Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.

Kommentare:

  1. He Nadine.
    Ich sehe schon. Ich sollte den letzten Teilen doch noch eine Chance geben. Werd es sicherlich bald lesen.
    Liebe Grüße Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,

      der letzte Band hat mir besser gefallen als Band 4. Was an Eadlyns Entwicklung lag. Sie war mir anfangs nicht sympathisch, aber das ändert sich jetzt :)

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  2. Hey meine Liebe,

    Ich bin schon sehr gespannt auf diese Reihe und gerade auf die ersten drei Bände, weil hier ja die meisten sagen dass es die besten der Reihe sind. Ich denke das wird ein magisches Vergnügen ;)

    Naja und Siren klingt auch nach einer interessanten Reihe….schauen wir mal :)

    Liebe Grüße,

    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,

      ich bin schon gespannt, wie dir Selection gefällt! Siren ist ein Einzelband :)

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  3. Hallo Nadine,
    ich habe jetzt absolut gar nichts gelesen, nur deine Bewertung angeschaut. Ich bin nämlich nach Band 2 hängen geblieben, habe aber bereits alle 5 im Regal und mir fest vorgenommen, sie noch dieses Jahr zu lesen. Band 1 hatte mir so wahnsinnig gut gefallen.
    LG anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      die ersten drei Bände fand ich absolut fantastisch ❤️ Auch das neue Buch Siren ist traumhaft schön ❤️

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  4. Huhu Nadine,

    die Selection-Reihe ist wirklich toll und ich bin gerade beim dritten Band, daher hab ich auch nur flüchtig gelesen um nicht gespoilert zu werden ;)
    Das letzte Buch fehlt noch in meiner Sammlung und ich hoffe, dass es schnell dazu stößt, dass ich einen Ansporn habe schneller weiterzukommen! :)

    Liebe Grüße
    Samy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Samy,

      ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen! Insgesamt gibt es fünf Bände der Reihe :)

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  5. Hey Liebes,

    Ich habe mir den 5. Band noch gar nicht gekauft. Zur Zeit gibt es so viele neue tolle Bücher, da kommt man kaum noch hinterher *grins*

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,

      ja, das kenne ich :)

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen