[REZENSION] König der Welten 2






Autor:           Kathrin Buschmann
Reihe:Göttliches Vermächtnis
Titel:König der Welten 2 (Band III)
Format:Taschenbuch
Seiten:400
Genre:Jugendbuch / Fantasy
ISBN:978-3981732429
Preis:13,95 €
http://www.amazon.de/gp/product/3981732413/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3981732413&linkCode=as2&tag=selecbooks-21

Das Buch bei Amazon ansehen. 
 






Das Ende der Geschichte um die Halbgötter Tayla und Elozar ist noch nicht erzählt. Dunkelheit bricht über Lorolas herein und der Krieg gegen Kratagon naht – doch es kommt alles anders als erwartet. Es entscheidet sich, wer der wahre König der Welten sein wird. Wer wird künftig über die Sterbliche Welt herrschen? Der Löwengott oder einer seiner Untertanen? Mitten in diesem Geschehen müssen die Halbgötter ihrer Bestimmung und dem Ruf nach Gerechtigkeit folgen. Im Strudel der Politik und der Mächtigen gefangen, entscheidet sich auch, ob es für Tayla und Zacharias noch eine Zukunft gibt. Wird die Schlucht, die die Länder des Löwengottes spaltet, auch sie auf ewig voneinander trennen?

Meine Meinung zum Buch: 


Die ersten beiden Bände der Fantasy Reihe „Göttliches Vermächtnis“ hatten mir gut gefallen. Der dritte Band „König der Welten II“ konnte seine Vorgänger noch übertreffen. Dieses Buch bietet einfach alles, was das Leserherz begehrt. Liebe, Spannung, Dramatik und überraschende Wendungen.

Tayla und Elozar haben schon viel mitgemacht, doch nun erwartet sie eine schwere Prüfung. Der Krieg gegen Kratagon rückt immer näher und der Feind hat mächtige Waffen. Kratagons König verfolgt mit aller Macht das Ziel, den Löwengott zu besiegen und König der Welten zu werden. In dieser schicksalhaften Zeit müssen die Halbgötter Tayla und der Löwe Elozar ihrer Bestimmung folgen. Ihr Leben wird bestimmt von Politik, Macht, Intrigen und der immerwährenden Gefahr des nahenden Krieges. Während Tayla sich auf die große Schlacht vorbereiten sollte, kehren ihre Gedanken immer wieder zu ihrer großen Liebe Zacharias zurück, gegen den sie bald in der Schlacht antreten muss. Denn zu Zeiten des Krieges ist eine Liebe zwischen den beiden Feinden unmöglich und könnte verheerende Folgen haben.

Der Einstieg in das Buch ist mir sehr leicht gefallen, da ich vor kurzer Zeit Band 2 gelesen hatte. Dadurch war ich direkt wieder mitten im Geschehen und konnte mich gut orientieren. Der Schreibstil von Katrin Buschmann ist sehr bildhaft, wodurch sich das Kopfkino sofort einschaltet. Man hat sofort Bilder im Kopf und die Geschichte wirkt dadurch dynamisch und lebendig. Auch die Entwicklung des Sprachstils hat mir gut gefallen. Im Vergleich zum Reihen-Auftakt ist der Schreibstil ausgereifter geworden und die Geschichte liest sich sehr flüssig und angenehm. Die Hauptprotagonisten Tayla, Elozar und Zacharias sind mir mittlerweile richtig ans Herz gewachsen. Während Zacharias sich nur in winzigen Schritten weiterentwickelt, macht Tayla große Sätze. Der Krieg zwingt sie dazu, mehr Verantwortung zu übernehmen, schwierige Entscheidungen tu treffen und das Wohl aller über ihr eigenes Leben zu stellen. In „König der Welten 2“ wartet so manche Überraschung auf den Leser. Unvorhergesehene Wendungen geben der Geschichte immer wieder eine neue Richtung. So manche Überraschung lässt den Leser sprachlos zurück. Die Autorin hat sich auf jeden Fall einiges einfallen lassen. Die Atmosphäre des Buches ist eher düster und bedrückend, was an dem Krieg und der politischen Lage liegt. Dramatische Wendungen sorgen dafür, dass es spannend bleibt. Man darf schon sehr gespannt sein, wie es im vierten Band weitergeht.


Fazit: 

„König der Welten 2“ ist der dritte Band der Fantasy-Reihe "Göttliches Vermächtnis" von Kathrin Buschmann. Das Buch überzeugt mit jeder Menge Action und einem Hauch von Liebe und Dramatik. Überraschende Wendungen halten die Spannung aufrecht und machen neugierig auf den vierten Band.



Meine Bewertung:
Schreibstil:4,5 Punkte
Geschichte:4,5 Punkte
Charaktere:4,5 Punkte



Gesamt:
4,5 von 5 Eulen




Anmerkung: Hinter dem verwendeten Verlinkungen stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms.
Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen