[NEUERSCHEINUNGEN] Drachenmond Verlag



 Das Jahr 2016 steht eindeutig im Zeichen des Drachen. Es erscheinen so viele wundervolle Bücher, dass man sich einfach nicht entscheiden kann, welches man zuerst lesen möchte. Heute möchte ich euch meine Highlights unter den Neuerscheinungen vorstellen

Ich bin ja neugierig :D Auf welchen Titel freut ihr euch besonders oder habt ihr vielleicht schon einen Lieblingstitel?









"Dunkelherz 2 - Nacht aus Schatten" von Sarah Nisse



Nichts ist mehr wie früher, der Neidwald hat alles verändert.

Die Herrschaft des Rates über das Herz gerät zunehmend außer Kontrolle. Während Ava verzweifelt versucht, den Kristall der Macht zu zerstören, kämpft Karim um ihre verloren geglaubte Liebe. Im Kessel erhebt sich derweil ein dunkler Widerstand, der nur ein einziges Ziel verfolgt: das Herz und die Vielfalt der Gefühle zu zerstören. Ava und ihre Freunde stellen sich diesem entgegen, doch sie ahnen nicht, dass das Spiel gerade erst beginnt …

Erlebe das große Finale der Herz-Dilogie!


(Erschienen im Mai 2016) 


Coverdesign: Alexander Kopainski












"Ein Himmel aus Lavendel" von Marlena Anders


Deine Seele gegen eine Gabe. Oder einen Fluch?

Es heißt, es sei gar nobel, sein Leben für das eines geliebten Menschen zu geben. Doch niemand hat davon gesprochen, wie es sich anfühlt, diejenige zu sein, die diese Bürde auf sich nimmt. Darf man eine solche Entscheidung bereuen?

Diese Frage stellt sich Emery in ihren dunkelsten Momenten. Denn weder ihre Mutter noch ihre Schwester wissen, auf was sie alles verzichtet, um ihnen ein normales Leben zu ermöglichen. Ein Fremder war es, der ihr für ihre Seele eine Gabe versprach – die Fähigkeit, in gefährlichen Situation wie ein Phönix in Flammen aufzugehen. Doch auch wenn der Phönix für neues Leben steht, bringt jede Verwandlung Emery einen Schritt näher an den Tod.
Um dies zu verhindern, macht sich Emery verzweifelt auf die Suche nach einer Möglichkeit, um den Handel rückgängig zu machen. Dabei soll ihr Nael helfen, der ihr eine Ausflucht aus ihrem alten Leben bietet. Aber ihm sind seine eigenen Dämonen dicht auf den Fersen


(Erscheint Ende Sommer 2016)

Coverdesign: Marie Graßhoff 









"Falkenmädchen" von Asuka Lionera


“Mondscheinmädchen nennen sie mich, doch eigentlich ist das nicht richtig. Denn ich bin das Falkenmädchen.”

Miranda ist nicht wie die anderen. Doch selbst ihre Andersartigkeit ist anders, denn sie ist die einzige Tagwandlerin. Sobald die Sonne aufgeht, verwandelt sich die junge Frau in einen schwarzen Falken. Nur ihre Familie kennt ihr Geheimnis, doch als ihr Vater, der ihren Fluch teilt, getötet wird, wenden sich alle von ihr ab. Auf sich allein gestellt, wird sie als Falke gefangen genommen und soll fortan zur Beizjagd des jungen Prinzen dienen.


(Erscheint im Juni 2016)

Coverdesign: Asuka Lionera 








"Mondprinzessin" von Ava Reed


Lynn bemerkt an ihrem Geburtstag, wie sich auf der Haut ihres Unterarms ein Sternenbild abzeichnet. Die einzelnen Punkte leuchten und Lynn versucht verzweifelt, sie zu verstecken. Als nicht nur die Sterne auf ihrem Arm, sondern auch sie selbst zu leuchten beginnt, ist nichts mehr, wie es war. Dunkle Schatten jagen sie – die Wächter des Mondes. Und sie begegnet Juri, der ihr erzählt, sie sei eine Prinzessin – kein Waisenkind. Trotz Lynns Unglauben folgt sie dem Mondkrieger und stellt sich ihren Verfolgern. Juri verliebt sich in Lynn, doch sie ist einem Prinzen bestimmt und nicht ihm.


(Erscheint im Sonmer 2016)

Coverdesign: Alexander Kopainski 








"Ein Käfig aus Rache und Blut" von Laura Labas


»Mein Körper sehnte sich nach Tod und Verwüstung. Ich ließ ihn gewähren.«

Nach dem grausamen Mord an ihrer Familie wird Alison Talbot von ihrer Tante zur Jägerin ausgebildet. Von nun an streift sie durch die Rayons und tötet Dämonen, die die Erde erobert und zerstört haben. Allein der Wunsch nach Vergeltung treibt sie an. Eines nachts wird sie von Dämonen entführt und zu Dorian Ascia gebracht, König einer der 21 Dämonenstädte, der ihr ein einzigartiges Training anbietet. Obwohl Alison ihm misstraut, nimmt sie das Angebot an. Fortan wird sie von dem Dämon Gareth trainiert, der sie nicht nur in den Wahnsinn treibt, sondern sie auch an ihrem Weltbild zweifeln lässt. Je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto schwerer fällt es ihr, sich zwischen Rache und längst verloren geglaubten Gefühlen zu entscheiden.


(Erscheint im Juli 2016)

Coverdesign: Sanja Gombar







"Wild 2 - Wach" von Lena Klassen


Die Fortsetzung von “Wild” – spannend, romantisch, düster, hoffnungsvoll.
Zwei Romane in einem Band – “Wach” und “Frei”.


Gezähmte Gefühle, eine Welt ohne Krankheit und Kummer, kein Leid und keine Leidenschaft – das ist Neustadt, in der die Bevölkerung mit der Glücksdroge unter Kontrolle gehalten wird. Dagegen ist das Leben im Wald voller Risiken und Herausforderungen. Doch auch hier gibt es keine wahre Freiheit, und zwischen heimlichem Verrat und offener Rebellion muss die junge Peas, genannt Pi, herausfinden, was ihr wirklich etwas bedeutet. Dann begegnet sie eines Tages mitten in der Wildnis dem Feind, und alles ändert sich.

“Er stand im Schatten, nicht mehr als zehn Meter entfernt, und nur seine Haare schimmerten wie ein verwaschener heller Fleck in der Nacht. Eine Weile standen wir nur da, keiner von uns rührte sich, und ich hätte fast glauben können, dass ich mir alles nur einbildete. Dann bewegte sich die Gestalt fort und verschwand in der undurchdringlichen Finsternis.
Was konnte ich gewinnen, wenn ich ihn verriet? Vielleicht meine Entscheidungsfreiheit. Vielleicht mein eigenes Leben, meine Rückkehr zu den Damhirschen, meine Freiheit. Ich hatte Lucky geopfert, den ich geliebt hatte, um frei zu sein. Wie viel würde es mich kosten, einen Feind zu opfern, der mir nichts bedeutete?”


(Erscheint im Juli 2016)


Coverdesign: Georgina Gibson








"Die Dreizehnte Fee 3 - Entschlafen" von Julia Adrian


“Keine Geschichte sollte endlos währen. Es muss ein Ende geben. Es gibt immer eines.”

Die Königin der Feen steht einem neuen Feind gegenüber, der noch mächtiger scheint als alle Schwestern zusammen. Es gibt nur einen Weg, ihn aufzuhalten: Lillith muss ihre Kräfte zurückerlangen und zu dem werden, was sie am meisten fürchtet. Doch wer ist wirklich Freund und wer ist Feind? »Wohin gehst du?«, rufe ich und will ihn am liebsten aufhalten. »Jagen«, antwortet er kurz angebunden, dann verschwindet er und lässt mich zurück. Er gibt mich frei. Meine Zeit ist noch nicht gekommen. Aber unsere scheint vorbei.


(Erscheint im August 2016)


Coverdesign: Alexander Kopainski 








"Weltasche - Über das Gift an Quallenmembranen" von Marie Graßhoff


Die Erde 2639. Auf der Suche nach ihrer Qualle durchquert Mara gefallene Kontinente und tote Städte.

Gemeinsam mit der Welt ist sie an ihre Grenzen geraten. Doch während sie noch um ihren Begleiter trauert, droht ihr und dem System bereits eine weitere Gefahr: Ihre Anwesenheit hat einen alten Gott geweckt, der das Gleichgewicht der Dimensionen aus den Fugen treibt. Gebrochen vom Geist der Zeit, versucht die junge Frau, eine Welt zu retten, die ihr Recht auf Rettung schon vor Langem verspielt hat. Eine Welt, die schon immer ihren Tod wollte. Wird es ihr gelingen? Oder wird die Zweiteilung des Universums am Ende auch sie zerbrechen?


(Erscheint im August 2016)

Coverdesign: Marie Graßhoff 








"Die Seelenspringerin - Abgründe" von Sandra Florean


Tess verfügt über die unkontrollierbare Gabe, in das Bewusstsein übernatürlicher Wesen zu springen. Ein Albtraum für die junge Frau, da sie dabei Zeuge von Gewaltverbrechen wird, die sie jedoch nie verhindern kann. Mit einem Mal häufen sich die Sprünge und Tess ahnt, dass das kein Zufall sein kann. Sie vertraut sich dem Polizisten Jim an und hilft ihm schließlich bei der Aufklärung der Morde. Dadurch begibt sie sich so tief in die Welt der Übernatürlichen, dass sogar der Vampirgebieter Octavian auf sie und ihre Kräfte aufmerksam wird.


(Erscheint im August / September 2016)


Coverdesign: Marie Graßhoff  








"Jhanta Chroniken 2: Ayla - Das verschollene Kind" von Larissa Wolf


Während Kateryna sich gemeinsam mit der letzten weiblichen Protektorin auf die Suche nach Nash macht, versucht Ayla den Prinzen und rechtmäßigen Thronerben Ranims vor seinem grausamen Onkel zu beschützen. Nur mit seinem Überleben bleibt die Hoffnung auf eine bessere Zukunft bestehen.


(Erscheint im September 2016)









"Verwandte Seelen - Eine Liebe zwischen Unsterblichkeit und Tod"
von Nica Stevens


Die Liebesgeschichte von Samantha und Jake wuchs durch das große Interesse und die anhaltende Begeisterung der Leser zu einer Trilogie heran, deren Romantik und Abenteuer alle Fantasy- und Jugendbuch-Liebhaber verzaubert.


Nichts hätte sie auf die große Veränderung in ihrem Leben vorbereiten können. Die neunzehnjährige Samantha weiß nicht, wer sie ist, und welche tragende Rolle sie in der Beziehung zu den Unsterblichen spielt. Sie wehrt sich gegen deren Gesetze und ist mit anderen Menschen auf der Flucht. Deshalb droht ihr ein Leben in Gefangenschaft, als sie schließlich dem Unsterblichen Jake McAlaster in die Hände fällt.
 

Jake ist faszinierend und unwiderstehlich, aber auch abweisend und verwirrend. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Zuneigung, die sie nicht zulassen dürfen. Denn der Älteste der Unsterblichen würde gegen Jakes Clan in den Krieg ziehen, wenn er von ihrer Liebe erfahren sollte. Kann es für Samantha und Jake überhaupt eine gemeinsame Zukunft geben? bestehen.

Es gibt auf Facebook eine Abstimmung zum neuen Cover. Dieses hier liegt im Moment vorne :D


(Erscheint im Herbst 2016)

Coverdesign: Alexander Kopainski 









"Die Rabenkönigin" von Michelle N. Weber


Eine Königin, in deren Brust kein Herz schlägt.
Ein Prinz, gefangen hinter Spiegeln.
Das Spiel des Feenkönigs, das keine Sieger kennt.


Ein mächtiger Fluch lastet auf der königlichen Familie, so munkelt man in Sorieska. Seit Generationen hat niemand ein Mitglied des uralten Geschlechtes zu Gesicht bekommen. Und wer das Schloss auf dem Hügel erblickt, auf dessen Türmen Schwärme von Raben sitzen wie eine unheilvolle Wolke, möchte nur allzu gern glauben, dass es der Wahrheit entspricht.
Ein Jahr ist vergangen, seitdem Majas liebster Freund Elejas durch die Tore des Schlosses getreten und nicht wieder nach Hause zurückgekehrt ist. Und ebenso lange wispert das Blut der Feen in ihren Adern, dass ihm etwas geschehen sein muss.

Gegen den Willen ihres Vaters macht sie sich auf, Elejas’ Schicksal zu ergründen. Begleitet von einem sprechenden Raben entschlüsselt Maja nach und nach die Geheimnisse des alten Gemäuers und seiner sonderbaren Bewohner. Doch zugleich gerät sie immer tiefer in den Sog der Gefahr, die hinter den Spiegeln lauert.


(Erscheint im Dezember 2016) 


Coverdesign: Alexander Kopainski 








Kommentare:

  1. Wow das sind echt schöne Cover :) Muss ich mir mal in Ruhe anschauen, ich habe vor kurzem erst vom Drachenmond Verlag gehört..
    Toller Beitrag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny,

      hach, der Drachenmond Verlag ist einfach toll! Bisher konnten mich alle Bücher begeistern, die ich von dem Verlag gelesen habe :)

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  2. Hey meine Liebe,

    die Cover vom Drachenmondverlag sind einfach immer wieder ein Hingucker. J

    Dunkelherz habe ich ja auch schon gelesen und war genauso begeistert wie du…hach, wenn ich dieses Cover sehe bin ich immer wieder begeistert. *verliebt*

    Falkenmädchen muss ich auch unbedingt lesen, es klingt soooo klasse. J

    Mondprinzessin natürlich so und so…..dieses Cover wieder, zum Niederknien.

    Die dreizehnte Fee ist sowieso ein Muss, ich will unbedingt wissen wie es endet.

    Verwandte Seelen habe ich schon gelesen, aber ich finde es soooo cool, dass die Story jetzt zum Drachenmondverlag gehört. Sie passt da perfekt hinein. J

    Die Rabenkönigin ist auch solch ein Buch, was definitiv verschlungen werden muss.

    Oh man, da habe ich dieses Jahr noch was vor beim Drachenmondverlag.

    Liebe Grüße,

    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,

      hihi :) Dunkelherz 2 und Die Dreizehnte Fee 3 sind beide richtig klasse! Ich freue mich schon riesig darauf, sie als Taschenbuch in der Hand zu halten :)

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  3. Ein Himmel aus Lavendel und Mondprinzessin gefallen mir am besten, aber die anderen Bücher sind auch so toll. Aber ich versuche mich erst mal ein wenig zu beschränken ;) sonst hòrtmein sub nichtmehr auf zu wachsen.
    Lg lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,

      hihi, ja, ich versuche es auch immer wieder. Es klappt aber nie so gut. Dafür gebe ich gerade richtig Gas beim SUB Abbau :) Dann habe ich wieder Platz für neue Drachenmond Bücher ❤️

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  4. Hallo Nadine,
    die Wunschliste wächst und wächst... der Drachenmond-Verlag hat ohnehin noch wahnsinnig viele Titel, die total spannend klingen. Von der dreizehten Fee warten schon die ersten zwei Teile auf meinem Reader. Und Ayla werde ich auch auf jeden Fall lesen, muss ja wissen, wie die Geschichte um Kat und den Protektor weitergeht ;)
    Und Mondprinzessin hat mich spontan vom Cover verzaubert.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      ohhh, die Fee solltest du unbedingt lesen. Sie ist so toll ❤️

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  5. Huhu liebes,
    Die Verwandte Seelen Trilogie gehört zu meinen absoluten Lieblingsreihen! Nica hat es so verdient!
    Ich mag nur diese Ranken und Co bei den Drachenbüchern nicht. Das stört mich irgendwie beim Lesen, soll ja in jedem Buch so sein.

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      bei mir warten Band 2 und 3 noch im Regal drauf gelesen zu werden :) Die Blumenranken und Verzierungen finde ich total toll. Dadurch heben sich die Bücher von anderen ab und ich finde es schön anzuschauen. Bisher hat es mich nie beim Lesen gestört :) Aber dafür mag ich es überhaupt nicht, wenn die Schriftart ständig wechselt, je nach Protagonist :)

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  6. Ein Himmel aus Lavende, Die dreizehnte Fee 3 und die Rabenkönigin will ich unbedingt lesen. Wenn ich Kernstaub gelesen habe, kommt dann auch Weltenasche dran XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :-)

      Kernstaub habe ich auch schon gelesen. Nach Dunkelherz 2 und der Fee 3 zieht es mich spontan zu Ein Himmel aus Lavendel :-)Und die Rabenkönigin *lach*

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  7. Huhu Liebes :)
    OMG! Ich glaube ich werde arm ;) Das sind ja wundervolle Neuerscheinungen da kann man sich ja gar nicht entscheiden. Auf jedenfall will ich Dunkelherz lesen. Kernstaub habe ich schon auf den Reader und es schreit geradezu gelesen zu werden ;)

    Viele Grüße
    Line

    AntwortenLöschen