[BLOGTOUR] Jamil - Der Dämon Azrael



Herzlich willkommen zu Tag 5 unserer Blogtour zu "Jamil" von Farina de Waard!


Ich freue mich, dass ich euch hier bei mir begrüßen darf!

 Gestern konntet Ihr bei Bücherleser etwas über die beiden Völker erfahren
und heute dreht sich bei mir alles rund um den Dämon Azrael.
Morgen geht es bei Durchgebloggt weiter mit einem Protagonisteninterview.

Alle Beiträge findet Ihr auch in unserer Facebook-Veranstaltung!

Ich wünsche euch viel Spaß









 

Azrael in der Religion


"Als Todesengel oder Engel des Todes wird ein Engel bezeichnet, der Menschen den Tod bringt, Verstorbene ins Jenseits begleitet oder dort empfängt und eventuell richtet. Im Koran wird ein Engel des Todes ausdrücklich erwähnt (Sure 32:11), der in der islamischen Tradition als Azrael identifiziert wird. In der Bibel wird ein Todesengel, in der Hoffnung für alle-Bibelübersetzung, unter anderem im 1. Korintherbrief erwähnt (1 Kor 10,10 HFA). Die Vorstellung eines Todesengels im christlichen Bereich stammt wahrscheinlich aus der mittelalterlichen Tradition, jedes Einwirken Gottes auf die Welt, also auch den Tod, als durch einen Engel vermittelt anzusehen. Im Besonderen bezieht sich das auf den Engel, der in der Paschanacht alle Erstgeborenen unter den Ägyptern erschlug (Ex 12,27 EU), obwohl im Bibeltext von einem Engel nicht die Rede ist. Im zweiten Buch Samuel taucht eventuell auch der Todesengel auf, er wird dort allerdings nicht so genannt. Dieser Engel bringt die Pest über das Reich des David (2 Sam 24,13-25 EU). Das Bild eines übernatürlichen Wesens als Begleiter des Verstorbenen ins Jenseits gibt es bei den meisten Völkern. Bei den Griechen sind es Hermes und Charon, im römischen Glauben der Genius des Verstorbenen, bei den Germanen die Walküren. In der christlichen Tradition wird diese Funktion häufig den Erzengeln Michael oder Raphael zugeschrieben, wobei letzterem auch eine richtende Funktion zukommt." Quelle: Wikipedia







 

Azrael - Der Dämon


In "Jamil" ist Azrael eine andere Art von Todesengel. "Er ist ein glühender Dämon. Ein loderndes, körperloses Wesen ohne Furcht, geboren aus Hass und Schmerz. Nur das Leid anderer konnte ihm noch Freude bereiten und neben den Feuern Kraft schenken. Der Dämon manifestierte sich gerne in einen Körper aus Flammen". Auf der Suche nach einem menschlichen Körper folgt er den ruhelosen Seelen. Besonders Menschen mit feurigen Gemütern stärken sein Verlangen, eine menschliche Seele besitzen zu wollen. Azrael hat die Gabe, sich in die Erinnerung der Menschen einzuschleichen und ihnen Alpträume zu bescheren. Auf diese Weise werden die menschlichen Seelen noch empfänglicher für ihn. Nichts erfüllt Azrael mit mehr Befriedigung, als ein echter Körper, Atem, Herzschlag und eine interessante Seele, mit der er Verderben und Unheil über die Menschen bringen kann. Er ernährt sich von Hass. Je mehr Hass er aufsaugen kann, umso ungestümer wird er. Dann kommt der Augenblick, in dem Azrael seiner Kraft freien Lauf lassen kann. Er entzündet die Luft und sein Körper beginnt zu brennen. "Der Körper brannte. Sein Fleisch, seine Knochen, alles war lodernd heiß, von Flammen und Rauch umgeben." Als lebende Fackel setzt er alles um sich herum in Brand. Die Flammen umgeben seinen Körper wie eine Aura und nichts und niemand kann sich ihm widersetzen. "Der Dämon lachte ungestüm, schrie vor Lust an dem Feuer. Er hob die Hände und sandte weitere Flammen aus, die sich auf die umgebenden Hütten stürzten. Weinen und Schreie erfüllten die Luft, als die Menschen flohen - und vor Entsetzen brüllten, als sie den brennenden Mann in ihrer Mitte erblickten." Doch eine menschliche Seele hält die Qualen durch Azrael nicht lange aus. Wenn der Dämon zu viel Energie verwendet und den menschlichen Körper aufzehrt, verbrennt der Körper und stirbt. Zurück bleibt das körperlose Wesen des Dämons, das sich aus der Asche erhebt und nach einem neuen menschlichen Wirt suchen muss.







 

Jamils erste Begegnung mit Azrael


Nachdem jemand mit Pfeilen auf ihn geschossen hat, stürzt Jamil schwer verwundet von einer Klippe ins Meer. Doch sein Körper kämpft bis zur Letzten Sekunde. Azrael sieht seine Chance. In Windeseile stürzt er hinter Jamil her, mitten hinein in die tosenden Wellen und versucht, sich seines Körpers zu bemächtigen. Doch Jamils Seele ist stark und verwehrt ihm den Einlass. Azrael stellt den Jungen vor die Wahl: Entweder elendig ertrinken oder Azrael Einlass in seinen Körper zu gewähren. Jamil weiß nicht, wer oder was Azrael ist und er hat keine Zeit, lange zu Überlegen, denn sein Körper steht kurz vor dem Tod. In letzter Sekunde entscheidet sich Jamil für das Leben und damit auch für Azrael. Was Jamil nicht ahnen kann: Durch seine schicksalhafte Entscheidung wird er alles verlieren, was er liebt. Doch auch auf Azrael wartet eine unangenehme Überraschung. Denn er ist nicht der Einzige, der von Jamils Körper Besitz ergriffen hat. Hitze und Kälte werden fortwährend ihren Kampf um Jamils Seele fechten.

Ihr wollt mehr über das Buch erfahren? Hier geht es zu meiner Rezension *klick*










Um in den Lostopf zu hüpfen, könnt ihr Lose sammeln. Auf jedem Blog gilt es eine Frage zu beantworten. Pro Antwort erhaltet ihr ein Los. Bitte denkt daran, uns beim anonymen Kommentieren eine E-Mail Adresse zu hinterlassen. Wer die Kommentarfunktion nicht nutzen kann, sendet seine Antwort einfach per E-Mail an nalas.blog@gmail.com.

 

 

Für das heutige Tageslos müsst ihr mir folgende Frage beantworten:

 

Glaubt ihr an Geister und Dämonen?

  



Teilnahmebedingungen

    ✩ Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
    ✩ Ihr solltet euren Sitz in Deutschland, Schweiz oder Österreich haben.
    ✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
    ✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
    ✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    ✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
    ✩ Das Gewinnspiel geht bis zum 8.5.2016 23:59 Uhr und die Auslosung ist am 9.5.2016

      Wir wünschen euch allen viel Glück!





      Sonntag 01.05.2016 - Buchvorstellung
      Eine Leidenschaft für Bücher


      Montag 02.05.2016- Schamanen oder Seherin
      Yvis kleine Wunderwelt


      Dienstag 03.05.2016 - Das Geheimnis des Baumes
      Eine Bücherwelt


      Mittwoch 04.05.2016 - Die beiden Völker
      Bücherleser


      Donnerstag 05.05.2016- Der Dämon Azrael
      Hier bei mir :D


      Freitag 06.05.2016 - Protagonisteninterview
      Durchgebloggt


      Samstag 07.05.2016- Autoreninterview
      Gwynnys Lesezauber





      Kommentare:

      1. Hallo und guten Morgen,

        ich glaube nicht an Geister und Dämonen und zwar, weil ich beides noch nie gesehen habe. Ich bin jemand der nur an das glaubt, was ich mit eigenen Augen sehen kann.

        LG Tina

        AntwortenLöschen
      2. Huhu,

        nun bis jetzt habe ich noch keine mit eigenen Augen gesehen, egal ob Geister oder Dämonen. Deshalb glaube ich auch nicht daran.

        LG..Karin...

        AntwortenLöschen
      3. Hihi☺ ja ich glaube an Geister definitiv. Es gibt mit Sicherheit übernatürliches auf unseren Planeten. Nur treffen möchte ich keinem 😅

        AntwortenLöschen
      4. Hihi☺ ja ich glaube an Geister definitiv. Es gibt mit Sicherheit übernatürliches auf unseren Planeten. Nur treffen möchte ich keinem 😅

        AntwortenLöschen
      5. Glaube an Geister und Dämonen?
        Wenn ich ehrlich bin, eigentlich nicht. Ich glaube zwar durchaus an dunkle Kräfte, die und zum "Bösen" ziehen - in der Regel sind die aber hausgemacht und heißen Neid, Missgunst, Eifersucht ...
        In der Literatur lese ich jedoch gerne von solchen Wesen.

        AntwortenLöschen
      6. Ich glaube nicht daran auch wenn manchmal seltsame Dinge geschehen, die meine Meinung in Frage stellen zumindest was Geister angeht 😅

        AntwortenLöschen
      7. Guten Morgen,

        hmm ich bin mir da nicht sicher.Nur weil man etwas nicht sieht,bedeutet es nicht das es nicht gibt.
        Gott können wir auch nicht sehen und glauben trotzdem an ihn.^^

        LG Fatma

        AntwortenLöschen
      8. Jein, also, ich denke es gibt Geister oder eben eine sich ähnelte "Gestalt". Bei Dämonen bin ich mir nicht so sicher.

        Biancaszierbeck@t-online.de

        AntwortenLöschen
      9. Hallo :)
        Vielen Dank für deinen tollen Beitrag.
        Da ich nicht abergläubisch bin und weder Geister noch Dämonen jemals gesehen habe, glaube ich nicht daran.
        Ich wünsche dir einen schönen Feiertag.
        Liebe Grüße Kathrin

        AntwortenLöschen
      10. Guten morgen und erst mal einen schönen Feiertag :)

        Ich glaube an Geister aber nicht ab Dämonen :)

        LG Yasmin ��

        Yasminpurps@web.de

        AntwortenLöschen
      11. Ricarda Mrhr05 Mai, 2016

        Guten Morgen,
        Ich glaube schon daran. Nur weil man es nicht sieht, heißt es ja nicht, dass es nicht existiert :)

        Liebe Grüße und einen schönen Feiertag!

        AntwortenLöschen
      12. Huhu,
        Also ich glaube nicht daran. Ich sage auch immer ich muss es erst selbst sehen können, um daran zu glauben. Aber wer weiß das schon ob sie echt oder nur eine Fiktion sind?
        Lg Stefanie
        stefanie.aden@web.de

        AntwortenLöschen
      13. Hallo,
        ich kann mir zwar grundsätzlich vorstellen, dass es übernatürliche Wesen gibt, bin bisher aber noch keinem begegnet. Deshalb glaube ich auch nicht daran.

        Liebe Grüße und allen einen schönen Feiertag :)

        LG Katharina

        AntwortenLöschen
      14. Hallo =)

        Ja ich glaube an Geister und Dämonen, in welcher Form auch immer. Schon allein das Gefühl, wenn man mal einen Friedhof betritt, bestätigt mich darin (für mich).

        Liebe Grüße
        (shanklin@gmx.de)

        AntwortenLöschen
      15. An Geister ja, an Dämonen glaube ich nicht.

        Liebe Grüße,
        Daniela

        AntwortenLöschen
      16. Lustig, diese Frage hat mir die letzten Tage schon jemand gestellt. Meine Antwort war ein Zitat, das ich mal gelesen habe und das glatt von mir sein könnte.
        Ich glaube an alles, bis das Gegenteil bewiesen
        ist. Ich glaube an Feen, die Mythen, an Drachen.
        Alles existiert, und wenn es in unseren
        Gedanken existiert. Wer weiß, ob Träume und
        Albträume nicht genauso real sind wie das
        Hier und Jetzt?
        John Lennon

        LG Anja
        berschweiler.39@web.de

        AntwortenLöschen
      17. Es gibt genug Sachen auf der Erde , die man sich nicht erklären kann.
        Ob es speziell Geister oder Dämonen sind, keine Ahnung.
        Ich glaube , das es etwas gibt aber es zu benennen fällt schwer .
        Daher erstmal nein.

        AntwortenLöschen
      18. Hallihallo!
        Vielen Dank für den tollen Beitrag.
        Ich glaube, dass es etwas übernatürliches gibt, aber in welcher Form es existiert...keine Ahnung ;-)
        Liebe Grüße
        Alexandra G.-D.
        alexandra@georg-dechart.de

        AntwortenLöschen
      19. Hey.
        Ich kann nur sagen ein toller Beitrag. An Geister und Dämonen glaube ich selber nicht.
        Aber ich glaube das manche Menschen Dämonen sind. Die jenigen die nur von Neid und Missgunst zerfressen sind. Die Menschen die keinem was gönnen. Die sind in meinen Augen Dämonen

        Liebe grüße
        Saakia

        AntwortenLöschen
      20. Hallo,
        vielen Dank für deinen tollen Beitrag. :)
        Ich glaube nicht an Geister und Dämonen.
        Liebe Grüße
        Isabell
        isabellhertz@googlemail.com

        AntwortenLöschen
      21. Hallo :)

        ich glaube eigentlich nicht an Dämonen, bei Geistern bin ich mir unschlüssig, aber kann es mir so gar nicht vorstellen, obwohl ich schon einiges erlebt habe, hm. Aber so ganz kann ich das nicht ausschließen, ob ich dran glaube oder nicht

        Ganz liebe Grüße
        Jutta

        AntwortenLöschen
      22. Hallo,
        An Geister glaube ich definitv, bei Dämonen bin ich unschlüssig, aber ich denke, das es bestimmt etwas Böses gibt.
        Liebe Grüße
        Monja
        Nefertari191174@web.de

        AntwortenLöschen
      23. Hallo! Also an Dämonen glaube ich nicht aber am Geister schon eher. Oder zumindest an Seelen und geistähnliche Wesen.
        LG Jessy

        AntwortenLöschen
      24. Ich glaube weder an Geister noch an Dämonen, aber ich glaube, dass unsere Seelen unsterblich sind, und sich "zwischen den Zeiten" von Geburt und Tod bisweilen gestaltlos unter uns befinden. Sensible Menschen können sie wahrnehmen.
        LG, Susanne

        AntwortenLöschen
      25. Hallo,

        ich glaube weder an Geister noch an Dämonen.

        lg Bonnie

        AntwortenLöschen
      26. Amelie S.07 Mai, 2016

        Hallo,

        diese Frage kann ich ganz klar mit Ja beantworten, denn wer einmal Dinge erlebt hat, wo alle sagen, das gibt es nicht, wird niemals wieder daran zweifeln, dass das Gute und Böse existiert. Hier gilt auch wieder, es sollte sich alles die Waage halten!

        Amelie S.

        AntwortenLöschen
      27. Tiffi200008 Mai, 2016

        Hallo,

        ehrlich gesagt glaube ich nicht daran, da es für mich keinen ausreichenden Beweis dafür gibt, dennoch lese ich total gerne Bücher zu dem Thema :D

        LG

        AntwortenLöschen
      28. Hallo Nadine,
        vielen Dank für deinen sehr interessanten Beitrag ;)
        Ob ich an Geister und Dämonen glaube ... mmh gute Frage, da habe ich mir ehrlicherweise noch nie Gedanken drüber gemacht. Irgendwie tendiere ich mehr dazu, dass ich wohl eher nicht an Geister und Dämonen glaube, auch wenn viele Büche darüber fantasievolle Gedanken und Geschichten preisgeben ... ist es wohl doch eher ein Fantasiegespinst ... und auch ich glaube im Grunde nur an Dinge, die ich auch sehen kann, denke ich jedenfalls.

        Ganz liebe Grüße,
        Sandy von Sandy's Welt

        AntwortenLöschen
      29. Liebe Nadine,
        ich lese gerne mal was über Geister, weniger über Dämonen - und bin jedes Mal froh, dass ich nicht wirklich an sie glaube. Das wäre wirklich zu gruselig. Die Beschreibung von Azrael und Jamils Schicksal macht wirklich total neugierig und auch hier gilt: Gut, dass es das (hoffentlich) nur in unserer Fantasywelt gibt.
        Sonnige Grüße, Liane

        AntwortenLöschen