[REZENSION] Die vierte Braut


http://www.amazon.de/gp/product/3959911211/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3959911211&linkCode=as2&tag=selecbooks-21



Autor:    
Julianna Grohe
Titel:Die vierte Braut
Format:Taschenbuch
Seiten:360 Seiten
Genre:Jugendbuch / Dystopie
Verlag:Drachenmond Verlag
ISBN:978-3959911214
Preis:14,90 € (eBook 4,99 €)





In Wahrheit war die Sache mit Cinderella ganz anders. Auf Wondringham Castle findet eine riesige Brautschau mit vielen Prüfungen statt. Unzählige junge Damen aus allen Teilen des Landes kommen zum Schloss, um die Gunst eines der vier Prinzen zu erlangen. Aber die junge Gouvernante Mayrin Barnaby, die durch unglückliche Umstände ebenfalls dorthin gerät, will gar keinen Königssohn heiraten, sondern nur schnellstmöglich zurück nach Hause. Dort warten ihre beiden jüngeren Geschwister auf sie, für die sie verantwortlich ist. Als jedoch der charismatische Hauptmann dafür sorgt, dass Mayrin bleiben kann, beginnt ein aufregendes Abenteuer voller Leidenschaft und Intrigen.



Meine Meinung zum Buch:

„Die vierte Braut“ war eines meiner absoluten Wunschlistenbücher. Ich liebe die ersten drei Bände von Selection und habe mich riesig gefreut, als ich ein neues Buch über eine Prinzessinnen-Brautschau entdeckt habe. Tatsächlich steht dieses Buch Selection in nichts nach. Anstatt eines Prinzen gibt es hier gleich vier Prinzen, deren Herzen erobert werden möchten. Julianna Grohe hat mit „Die vierte Braut“ ein absolut märchenhaftes Jugendbuch erschaffen, das mich von der ersten bis zur letzten Seite verzaubert hat.

Das ganze Land steht auf dem Kopf, denn auf Wondringham Castle findet eine Brautschau statt. Die vier Prinzen des Landes veranstalten ein großes Casting mit vielen Prüfungen, für das sich Mädchen aus allen Teilen des Landes bewerben. Die junge Gouvernante Mayrin möchte mit dem ganzen Trubel nichts zu tun haben. Sie hatte es in ihrem bisherigen Leben nicht leicht und muss sich ganz alleine um ihre zwei kleinen Geschwister kümmern. Trotzdem verspricht sie ihrer besten Freundin Tionne, sie als seelische Unterstützung zum Casting zu begleiten. Doch es kommt anders als geplant und mit einem Mal befindet sich Mayrin auf dem Weg zum Schloss und muss die erste Prüfung bestehen. Verzweifelt versucht sie, das Missverständnis aufzuklären, doch niemand hört ihr zu. Nach einem misslungenen Fluchtversuch trifft sie schließlich auf den charismatischen Hauptmann Mr. Kane. Er schafft es, Mayrin zum Bleiben zu überreden. Eine spannende Zeit voller Emotionen, Spannung und Intrigen beginnt.

Der Einstieg in das Buch ist mir durch den angenehm lockeren und flüssigen Schreibstil sehr leicht gefallen. Man fliegt nur so durch die Seiten, verzaubert von der märchenhaft angehauchten Geschichte. Die Ähnlichkeit mit Selection ist auf jeden Fall gegeben, aber der Autorin Julianna Grohe ist es trotzdem gelungen, etwas ganz Eigenes zu erschaffen. Mitreißend und fesselnd geschrieben versinkt der Leser förmlich in der Story und erliegt dem Reiz dieser wunderschönen Liebesgeschichte. Ich konnte das Buch keine Sekunde lang aus der Hand legen. Herzklopfen, Liebe, Romantik und Spannung, dieses Buch bietet einfach alles und man merkt, wie viel Herzblut in dieser Geschichte steckt. Es macht einfach unglaublich Spaß, „Die vierte Braut“ zu lesen. Die Charaktere wurden mit viel Liebe ausgearbeitet und wirken sehr authentisch und lebendig. Jeder für sich ist einzigartig und facettenreich. Mayrin und ihre Geschwister muss man einfach in das Herz schließen, denn die Kleinen sind zuckersüß und Mayrin ist ein mutiges junges Mädchen mit viel Temperament, das sie nicht immer zügeln kann. Durch ihr impulsives Handeln hat sie mich mehr als einmal zum Lachen gebracht. Man kann einfach nicht anders, als mit ihr mitzufiebern. Hervorzuheben ist auch, dass es sich um einen Einzelband handelt, was mir in der Flut von Reihen mehr als willkommen ist.  „Die Vierte Braut“ ist eine wunderbar märchenhafte Liebesgeschichte, die mich von Anfang an verzaubert hat. Das Buch ist mein bisheriges Lese-Highlight 2016 und bekommt einen Ehrenplatz in meinem Regal. Ich liebe es und werde es mit Sicherheit noch ein zweites Mal lesen.



Fazit:

Herzklopfen, Liebe, Romantik und Spannung - mein bisheriges Lese-Highlight 2016 ❤ 

„Die vierte Braut“ ist ein weiteres Highlight-Buch aus dem Drachenmond Verlag. Das Cover ist einfach nur wunderschön und die Story macht absolut süchtig. Die Geschichte ist zum Träumen schön und richtig was für das Herz. Eine klare Leseempfehlung von mir!




Meine Bewertung:
Schreibstil:4,5 Punkte
Geschichte:5,0 Punkte
Charaktere:5,0 Punkte


Gesamt:
4,8 von 5,0 Eulen











Anmerkung: Hinter dem verwendeten Verlinkungen stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms.
Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.
.

Kommentare:

  1. Hi Nadine,

    schön, dass du dich auch so in das Buch verliebt hast :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,

      hach, ich bin geradezu verliebt in dieses Buch ❤️

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  2. Hallo Nadine,

    oh wie schön, dass Dir das Buch so gut gefallen hat. Mir ging es ähnlich, als ich den Klappentext und das Cover zum ersten Mal sah, hat es mich so an Selection erinnert, dass ich es unbedingt haben musste. Leider liegt es seitdem auf dem SuB und ich komm einfach nicht dazu, es zu lesen :( Aber jetzt, nach Deiner Rezi, juckt es mich noch mehr in den Fingern, es endlich zu lesen.

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,

      das kenne ich leider nur zu gut. Ich habe leider auch noch so viele tolle Bücher auf dem SUB, die ich lesen möchte. Ich hoffe du kommst bald dazu, Die vierte Braut zu lesen. Das Buch ist soooo schön ❤️

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  3. Hey Nadine,

    ich habe dieses Buch auch geliebt. Es ist einfach wundervoll beschrieben und hat mich mitten reingezogen ins Geschehen und die Gefühle. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,

      das Buch ist nun eines meiner Lieblingsbücher. Es ist wirklich klasse!

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  4. Ahoy Nadine,

    dieses Buch habe ich kürzester Zeit gelesen und sehr genossen. Endlich mal eine taffe Heldin, die weiß wen und was sie will. Zudem fand ich das Ende ziemlich überraschend...


    Ich lasse dann mal frech meinen Link und liebe Grüße da, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2016/06/die-vierte-braut.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mary,

      das Buch ist einfach klasse! Ich liebe es und bin schon wahnsinnig gespannt auf das neue Werk der Autorin ❤️

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
    2. Oh, es ist schon was Neues geplant? o.O

      LG, Mary <3

      Löschen
    3. Jaaaa, eine Adaption von Die Schöne und das Biest ������ Ich kann es kaum
      erwarten ❤️

      Löschen
    4. Awwwwh, waaaaaas? Mein Lieblingsmärchen!!!♥

      LG, Mary <3

      Löschen