[REZENSION] Love & Lies


http://www.amazon.de/gp/product/3453419219/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3453419219&linkCode=as2&tag=selecbooks-21


Autor:           Molly McAdams
Reihe:Love & Lies
Titel:Alles ist erlaubt (Band I)
Format:Taschenbuch
Seiten:416
Genre:Jugendbuch / Liebesgeschichte
Verlag:Heyne Verlag
ISBN:978-3453419216
Preis:8,99 € (7,99 € eBook)






Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen und verletzt wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley - wie Undercover-Cop Logan »Kash« Ryan. Doch wenn er sie mit seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss Rachel ihre gesamte Willenskraft aufwenden, um seinen sexy Körper nicht mit ihren Blicken zu verschlingen ...



Meine Meinung zum Buch:


Als ich das wunderschöne Cover zum ersten Mal gesehen habe, war mir sofort klar, dass ich dieses Buch unbedingt lesen muss. "Love & Lies" ist ein gelungener Auftakt einer New-Adult Reihe. Neben Liebe und Romantik überzeugt das Buch mit humorvollen Dialogen, viel Spannung und Action.

Rachel hat in ihrer Vergangenheit Schlimmes mitgemacht und niemand stand damals an iher Seite. Sie musste alleine mit ihren Ängsten zurechtkommen. Die Folgen davon sind noch Jahre später zu spüren. Von Männern hat sie eigentlich die Nase voll, bis Kash und Mason direkt nebenan einziehen. Kash wirkt nach außen hin wie der perfekte Badboy. Tattoos und seine geliebte Harly tun ihr übriges, um diesen Eindruck zu verstärken. Doch hinter der rauen Schale verbirgt sich ein weicher Kern. Schon bald fühlt sich Rachel mehr und mehr zu Kash hingezogen. Seine einfühlsame Art vermittelt ihr zum ersten Mal Sicherheit und lässt ihr verängstigtes Herz schmilzen.

Eigentlich hatte ich hinter dem Titel einen typischen New Adult Roman erwartet, aber "Love & Lies" konnte durch einen gelungenen Genre-Mix punkten. Der Autorin hat einen wundervoller New Adult Roman mit spannenden Thriller-Elementen erschaffen. Romantik, Liebe, Spannung und Action, es ist einfach alles dabei. Die Spannung steigt kontinuierlich bis zum Schluß. Ich habe "Love & Lies" innerhalb von einem Tag ausgelesen, denn einmal angefangen, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Obwohl die Story in meinen Augen sehr vorhersehbar ist, konnte sie mich trotzdem bis zum Schluß fesseln. Durch den lockeren und flüssigen Schreibstil fliegt man nur so durch die Seiten. Besonders gut hat mir die Vermischung mit den Thriller-Elementen gefallen, die der Story die richtige Würze verleihen.

Bereits zu Anfang erfärt man, was Rachel in der Vergangenheit zugestoßen ist. Hier wird ein durchaus ernstes Thema angesprochen, das durch Rachels Ängste verdeutlicht wird. Denn noch Jahre später kann sie den Vorfall nicht vergessen und versucht menschliche Nähe durch ihr zickiges Verhalten abzuwehren. Bis sie auf Kash trifft. Der Undercovercop merkt recht schnell, dass mit Rachel etwas nicht stimmt und versucht liebevoll und einfühlsam hinter ihr Geheimnis zu kommen. Rachel war mir trotz ihres zickigen Verhaltens von anfang an sympathisch. Da man weiß, was ihr wiederfahren ist, kann man ihr Verhalten gut nachvollziehen. Außerdem entwickeln sich dadurch zwischen Kash und ihr herrlich erfrischende und bissige Dialoge, die die Story auflockern. Das Buch ist abwechselnd aus der Perspektive von Rachel und Kash geschrieben, weshalb man sich in beide sehr gut hineinversetzen kann. Kash ist ein richtiger Traummann - gutaussehend, zuvorkommend und liebevoll. Ihn muss man einfach ins Herz schließen. Etwas irritiert hat mich nur, dass er als Cop doch recht viel Freizeit hat. Ich hätte mich darüber gefreut, mehr aus seinem Leben als Undercovercop zu erfahren. Aber vielleicht kommt das noch im Folgeband. Mit Rachels bester Freundin konnte ich hingegen nicht warm werden. Teilweise agiert sie sehr egoistisch und als Rachel sie wirklich dringend benötigt, weigert sie sich zuzuhören und tut Rachels Geschichte als Lügen ab.

Obwohl mir das Buch wirklich gut gefallen hat, muss ich einen Stern abziehen. Ich hätte mir gewünscht, dass die Story nicht ganz so vorhersehbar ist. Das Ende ist zwar sehr spannend und gipfelt in einem fiesen Cliffhanger, aber diesen habe ich eher als Vorschau auf den nächsten Band betrachtet. Bevor der Cliffhanger kommt, ist die Geschichte eigentlich aus meiner Sicht in sich abgeschlossen. Was dann passiert, gehört eigentlich zu einer anderen Geschichte, in der es natürlich auch um Rachel und Kash geht. Wer keine Reihen mag, kann "Love & Lies" also auch gut als Einzelband lesen. Aber seid gewarnt, der Cliffhanger ist wirklich gut, auch wenn diese Story abgeschlossen ist. Ich freue mich daher schon sehr auf den Folgeband und bin gespannt, was die Autorin sich dort Spannendes einfallen lässt.


Fazit:

Liebe, Leidenschaft und Nervenkitzel - "Love & Lies" ist ein gut gelungener New-Adult Roman mit spannenden Thriller-Elementen. Obwohl die Story doch recht vorhersehbar ist, konnte mich das Buch bis zum Schluß fesseln, was mir bei einem absehbaren Ende noch nie passiert ist. Ich freue mich schon auf den Folgeband!


Meine Bewertung:

Schreibstil:4,5 Punkte
Geschichte:4,0 Punkte
Charaktere:4,0 Punkte
Cliffhanger:5,0 Punkte


Gesamt:

4,3 von 5 Eulen




Anmerkung: Hinter dem verwendeten Verlinkungen stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms.
Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.

Kommentare:

  1. Hey Nadine,

    du machst mich ja richtig neugierig. Ich habe noch ein paar Bücher vor mir, mal schauen ob ich dieses nicht irgendwie vorher noch reinquetschen kann. :D

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich nach einem Buchtipp an und wird gleich notiert. :)

    ♥liche Grüße

    Lenchen vom Testereiwahnsinn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,

      nächsten Monat kommt schon Band 2! Ich freue mich schon total darauf!

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen
  3. Huhu Nala,
    Auf dieses Buch freue ich mich auch schon total! 😃

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dani,

      mir hat es auch echt gut gefallen. Die Mischung aus Thriller und Liebesgeschichte hat man nicht oft bei New Adult. Oder ich habe ähnliche Bücher verpasst :)

      Liebe Grüße
      Nadine

      Löschen